Mitwirkende netapp-manishc

Mit Watchlists können Sie schnell und einfach auf ausgewählte Systeme in Active IQ zugreifen.

Watchlists sind über das Hauptmenü zugänglich und ermöglichen es Ihnen, Systeme innerhalb oder zwischen Kunden zu gruppieren.

Watchlist-Dashboard-Seite

Mit dieser Funktionalität können Sie bis zu 5.000 Systeme in einer einzigen Überwachungsliste zusammenfassen. Geben Sie einen Listennamen und die Seriennummern der Systeme ein, die Sie in das Dialogfeld Watchlists aufnehmen möchten, und klicken Sie auf Submit. Die Listen ermöglichen die Aufnahme von Systemen, auf die Sie zugreifen dürfen. Klicken Sie nach dem Speichern der Überwachungsliste auf den Link Listenname, um weitere Informationen zu erhalten.

NEU : Mit Watchlists können Sie auch Systeme von einem oder mehreren Kunden hinzufügen. In diesem Fall muss die Liste der Systeme dieser Kunden nicht aktualisiert werden, wenn Systeme zur installierten Basis des Kunden hinzugefügt oder von dieser entfernt werden. Dies ist eine erhebliche Produktivitätsersparnis gegenüber dem Hinzufügen von Systemen mit Seriennummern. Sie können so viele Kunden hinzufügen, wie Sie benötigen, solange sich die Gesamtzahl der Systeme innerhalb von 5.000 befindet.

Siehe Merkliste in den Berichten verfügen über mehr über Berichte erfahren Sie generieren können Systeme in einer Watchlist verwenden.