Mitwirkende netapp-manishc

Sobald Sie zur Verwendung der Active IQ-APIs berechtigt sind, müssen Sie eine Reihe von Token generieren, um API-Aufrufe durchführen zu können. Token werden immer in Zweiergruppen geliefert: Ein Zugriffstoken und ein Aktualisierungstoken. Das Zugriffstoken muss übergeben werden, damit alle APIs erfolgreich verwendet werden können (mit einer Ausnahme: Das Aktualisierungstoken wird zum programmgesteuerten Abrufen eines neuen Tokensatzes verwendet).

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen neuen Tokensatz abzurufen: Sie können über das Active IQ-Webportal oder über eine API generieren.

So generieren Sie über das Webportal:

  1. Klicken Sie auf der Seite API Services auf Token generieren .

Bild

Das Portal bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten, um einen oder beide Token im Set zu speichern. Sie können in die Zwischenablage kopieren, als Textdatei herunterladen oder als Text anzeigen.

  1. Geben Sie die Anmeldeinformationen ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
    Bei erfolgreicher Authentifizierung werden das Zugriffstoken und das Aktualisierungstoken zum Aufrufen von APIs bereitgestellt. Sie müssen das Zugriffstoken und das Aktualisierungstoken für die spätere Verwendung herunterladen und speichern. Zugriffstoken laufen eine Stunde nach der Generierung ab und Aktualisierungstoken laufen nach sieben Tagen ab.

Bild

Sie können einen Tokensatz auch mit einem gültigen Aktualisierungstoken mit der API "Access Token" im Abschnitt " Token-Generierung " des API-Katalogs generieren.

1. Das in diesem API-Aufruf verwendete Aktualisierungstoken wird ungültig, nachdem ein neues Aktualisierungstoken generiert wurde.
2. Ein Zugriffstoken läuft nach einer Stunde und ein Aktualisierungstoken nach 7 Tagen ab. Wenn das Aktualisierungstoken abläuft, muss über das Webportal ein neuer Tokensatz abgerufen werden, um erneut API-Aufrufe durchführen zu können.