Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Management einer Amazon FSX für ONTAP-Arbeitsumgebung

Beitragende

Mit BlueXP können Sie Ihre FSX für ONTAP Arbeitsumgebung managen. Sie ermöglichen automatisches Kapazitätsmanagement, ändern Durchsatz und Storage-Kapazität sowie IOPS und entfernen oder löschen die Arbeitsumgebung.

Managen der automatischen Kapazität

Sie können das automatische Kapazitätsmanagement aktivieren, um inkrementellen Speicher je nach Bedarf hinzuzufügen. Automatisches Kapazitätsmanagement fragt das Cluster in regelmäßigen Abständen ab, um den Bedarf zu bewerten, und erhöht die Storage-Kapazität automatisch in Schritten von 10 % bis zu 80 % der maximalen Kapazität des Clusters.

Anmerkung Wenn Sie beim Erstellen der Arbeitsumgebung nicht manuell einen IOPS-Wert angegeben haben, erhöht BlueXP den IOPS-Wert um 3 IOPS pro gib der neuen Gesamtkapazität. Wenn Sie einen IOPS-Wert angegeben haben, passt BlueXP die IOPS nicht an. Details zur Konfiguration von IOPS finden Sie unter "Schaffen Sie eine Arbeitsumgebung".

Das automatische Kapazitätsmanagement ist standardmäßig deaktiviert. Sie können automatische Kapazitäten mit oder ohne einen aktiven Connector in AWS verwalten.

Verwalten der automatischen Kapazität ohne aktiven Anschluss

Sie können automatische Kapazität ohne einen aktiven Connector in AWS verwalten.

Schritte
  1. Öffnen Sie die FSX für die ONTAP-Arbeitsumgebung.

  2. Wählen Sie das Menüsymbol (Bild des Menüsymbols für drei Punkte.) Und wählen Sie Automatische Kapazität verwalten.

    Screenshot des Menüs Automatische Kapazität verwalten.

  3. Auf der Seite Automatic Capacity Management:

    • Wählen Sie das Feld aus, um die automatische Kapazitätsverwaltung zu aktivieren.

    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um das automatische Kapazitätsmanagement zu deaktivieren, wenn es zuvor aktiviert wurde.

  4. Wählen Sie Anwenden.

Verwalten Sie die automatische Kapazität mit einem aktiven Konnektor

Verwalten Sie die automatische Kapazität mit einem aktiven Connector in AWS.

Schritte
  1. Öffnen Sie die FSX für die ONTAP-Arbeitsumgebung.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Übersicht die Option Funktionen.

  3. Wählen Sie das Bleistiftsymbol (Bild des Bleistiftbearbeitungssymbols.) Um die Seite Automatische Kapazitätsverwaltung zu öffnen.

  4. Auf der Seite Automatic Capacity Management:

    • Wählen Sie das Feld aus, um die automatische Kapazitätsverwaltung zu aktivieren.

    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um das automatische Kapazitätsmanagement zu deaktivieren, wenn es zuvor aktiviert wurde.

  5. Wählen Sie Anwenden.

Durchsatzkapazität ändern

Sie können die Durchsatzkapazität jederzeit ändern, nachdem Sie die FSX für ONTAP Arbeitsumgebung erstellt haben.

Bevor Sie beginnen

Sie benötigen eine aktive "Anschluss in AWS".

Schritte
  1. Öffnen Sie die FSX für die ONTAP-Arbeitsumgebung.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Übersicht die Option Funktionen.

  3. Wählen Sie das Bleistiftsymbol (Bild des Bleistiftbearbeitungssymbols.) Um die Seite Durchsatz Kapazität bearbeiten zu öffnen.

    Ein Screenshot der Position des Menüs „Durchsatzkapazität ändern“.

  4. Wählen Sie eine neue Durchsatzkapazität aus der Dropdown-Liste aus und wählen Sie Update. Diese Änderung kann bis zu 25 Minuten dauern, bis sie wirksam wird, und der Datenzugriff wird nicht unterbrochen.

Ändern Sie Storage-Kapazität und IOPS

Sie können die Storage-Kapazität und IOPS jederzeit ändern, nachdem Sie die FSX für ONTAP Arbeitsumgebung erstellt haben.

Bevor Sie beginnen

Sie benötigen eine aktive "Anschluss in AWS".

Schritte
  1. Öffnen Sie die FSX für die ONTAP-Arbeitsumgebung.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Übersicht die Option Funktionen.

  3. Wählen Sie das Bleistiftsymbol (Bild des Bleistiftbearbeitungssymbols.) Um die Seite Storage Capacity & IOPS zu öffnen.

    Ein Screenshot des Speicherorts des Menüs „Speicherkapazität ändern“ und „IOPS“.

  4. Sie können die Storage-Kapazität und IOPS einmal alle sechs Stunden ändern. Wenn Sie versuchen, Änderungen häufiger vorzunehmen, erhalten Sie einen Fehler.

    Ein Screenshot der Seite, um die Storage-Kapazität und IOPS-Werte zu ändern

    Anmerkung
    • Die empfohlene maximale Storage-Kapazitätsauslastung liegt bei 80 % für die Aufrechterhaltung der Data Tiering Performance und die Gewährleistung von Kapazität für zusätzliche Daten.

    • Bei Auswahl von Automatic IOPS wird ein Verhältnis von drei bereitgestellten SSD-IOPS pro gib des Primärspeichers bis zu 80,000 erhalten. Sie können einen IOPS-Wert von mindestens 80,000 nicht manuell bereitstellen.

  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um zu bestätigen, dass die Auswirkungen von Änderungen auf die Storage-Kapazität auf die Kosten des FSX für ONTAP Service liegen und dass zusätzliche Änderungen nicht für sechs Stunden vorgenommen werden können.

  6. Wählen Sie Aktualisieren, um Ihre Änderungen zu bestätigen.

Entfernen Sie FSX for ONTAP aus dem Arbeitsbereich

Sie können FSX für ONTAP von BlueXP entfernen, ohne Ihr FSX für ONTAP-Konto oder -Volumes zu löschen. Sie können die Arbeitsumgebung FSX für ONTAP jederzeit wieder in BlueXP einbinden.

Schritte
  1. Öffnen Sie die Arbeitsumgebung. Wenn Sie keinen Connector in AWS haben, wird der Bildschirm zur Eingabeaufforderung angezeigt. Sie können dies ignorieren und mit dem Entfernen der Arbeitsumgebung fortfahren.

  2. Wählen Sie oben rechts auf der Seite das Menü Aktionen aus und wählen Sie aus Arbeitsbereich entfernen.

    Ein Screenshot der Option Entfernen für FSX für ONTAP aus der BlueXP-Schnittstelle.

  3. Wählen Sie Entfernen, um FSX für ONTAP aus BlueXP zu entfernen.

Löschen Sie die FSX für ONTAP-Arbeitsumgebung

Sie können das FSX für ONTAP von BlueXP löschen.

Bevor Sie beginnen
Anmerkung Zum Entfernen oder Löschen von Volumes ist ein aktiver Connector in AWS erforderlich.
  • Sie können keine Arbeitsumgebung löschen, die fehlerhafte Volumes enthält. Ausgefallene Volumes müssen mit der AWS Management Console oder CLI gelöscht werden, bevor sie FSX für ONTAP File System löschen.

Warnung Durch diese Aktion werden alle Ressourcen gelöscht, die der Arbeitsumgebung zugeordnet sind. Diese Aktion kann nicht rückgängig gemacht werden.
Schritte
  1. Öffnen Sie die Arbeitsumgebung. Wenn Sie keinen Connector in AWS haben, wird der Bildschirm zur Eingabeaufforderung angezeigt. Sie können dies ignorieren und mit dem Löschen der Arbeitsumgebung fortfahren.

  2. Wählen Sie oben rechts auf der Seite das Menü Aktionen aus und wählen Sie Löschen.

    Ein Screenshot der Löschoption für FSX für ONTAP aus der BlueXP-Schnittstelle.

  3. Geben Sie den Namen der Arbeitsumgebung ein und wählen Sie Löschen.