Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Konfigurieren Sie NVMe over InfiniBand-Verbindungen für das Storage-Array

Beitragende

Wenn Ihr Controller einen NVMe-over-InfiniBand-Port enthält, können Sie die IP-Adresse jedes Ports mit SANtricity System Manager konfigurieren.

Schritte
  1. Wählen Sie in der System Manager-Schnittstelle die Option Hardware aus.

  2. Wenn die Grafik die Laufwerke anzeigt, klicken Sie auf Zurück zum Regal anzeigen.

    Die Grafik ändert sich, um die Controller anstelle der Laufwerke anzuzeigen.

  3. Klicken Sie auf den Controller mit den NVMe-over-InfiniBand-Ports, die Sie konfigurieren möchten.

    Das Kontextmenü des Controllers wird angezeigt.

  4. Wählen Sie NVMe über InfiniBand-Ports konfigurieren aus.

    Anmerkung Die Option NVMe-over-InfiniBand-Ports konfigurieren wird nur angezeigt, wenn System Manager NVMe-over-InfiniBand-Ports auf dem Controller erkennt.

    Das Dialogfeld NVMe über InfiniBand Ports konfigurieren wird geöffnet.

  5. Wählen Sie in der Dropdown-Liste den HIC-Port aus, den Sie konfigurieren möchten, und geben Sie dann die IP-Adresse des Ports ein.

  6. Klicken Sie Auf Konfigurieren.

  7. Wiederholen Sie die Schritte 5 und 6 für die anderen HIC-Ports, die verwendet werden.