Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Quell-LUNs werden aus dem ONTAP Storage entfernt

Beitragende

In den folgenden Schritten wird beschrieben, wie Sie nach Abschluss der Migration Quell-LUNs aus Ihrem ONTAP Storage entfernen.

Anmerkung Diese Aufgabe verwendet in den Beispielen ein HDS AMS2100-Array. Ihre Aufgaben können sich unterscheiden, wenn Sie ein anderes Array oder eine andere Version der Array-GUI verwenden.
Schritte
  1. Melden Sie sich bei Hitachi Storage Navigator Modular an.

  2. Wählen Sie die ONTAP-Host-Gruppe aus, die während der Planungsphase erstellt wurde, und wählen Sie Hostgruppe bearbeiten.

    Hostgruppen
  3. Wählen Sie die Option Ports und wählen Sie Forced Set für alle ausgewählten Ports aus.

    Hostgruppen bearbeiten
  4. Wählen Sie die Host-LUNs aus, die von zugewiesenen logischen LUNs migriert werden. Verwenden Sie die LUN-Namen für jeden Host, der im Arbeitsblatt „Quell-LUNs“ aufgeführt ist. Wählen Sie hier LUNs von Windows 2012-, RHEL 5.10- und ESXi 5.5-Hosts aus und wählen Sie Entfernen.

    Entfernen Sie Quell-luns aus dem ONTAP-Speicher 3