Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Unterschiede zwischen ONTAP Mediator und MetroCluster Tiebreaker

Beitragende

Ab ONTAP 9.7 können Sie entweder die ONTAP Mediator-gestützte automatische ungeplante Umschaltung (MAUSO) in der MetroCluster IP-Konfiguration verwenden oder die MetroCluster Tiebreaker Software verwenden. Nur einer der beiden Dienste kann mit der MetroCluster IP-Konfiguration verwendet werden.

Die verschiedenen MetroCluster Konfigurationen führen unter unterschiedlichen Umständen automatische Umschaltung durch:

  • MetroCluster FC-Konfigurationen mit der AUSO-Fähigkeit (nicht in MetroCluster IP-Konfigurationen vorhanden)

    In diesen Konfigurationen wird AUSO initiiert, wenn Controller ausfallen, der Speicher (und ggf. Brücken) jedoch betriebsbereit bleiben.

  • MetroCluster IP-Konfigurationen mit dem ONTAP Mediator Service (ONTAP 9.7 und höher)

    In diesen Konfigurationen wird MAUSO unter denselben Umständen wie AUSO wie oben beschrieben initiiert, aber auch nach einem kompletten Standortausfall (Controller, Storage und Switches).

    Anmerkung MAUSO wird nur initiiert, wenn nichtflüchtige Cache-Spiegelung (DR Spiegelung) und SyncMirror Plex-Spiegelung zum Zeitpunkt des Ausfalls synchronisiert ist.
  • MetroCluster IP- oder FC-Konfigurationen mit der Tiebreaker Software im aktiven Modus

    Bei diesen Konfigurationen initiiert der Tiebreaker eine ungeplante Umschaltung nach einem vollständigen Standortausfall.

    Bevor Sie die Tiebreaker Software verwenden, überprüfen Sie das "Installation und Konfiguration der MetroCluster Tiebreaker Software"

Interoperabilität von ONTAP Mediator mit anderen Anwendungen und Geräten

Es ist nicht möglich, Applikationen oder Appliances von Drittanbietern zu verwenden, die in Kombination mit ONTAP Mediator eine Umschaltung auslösen können. Darüber hinaus wird das Monitoring einer MetroCluster-Konfiguration mit MetroCluster Tiebreaker Software bei Verwendung des ONTAP Mediator nicht unterstützt.

Wie der ONTAP Mediator die automatische ungeplante Umschaltung unterstützt

Der ONTAP Mediator speichert Zustandsdaten zu den MetroCluster-Knoten in Mailboxen auf dem Mediator-Host. MetroCluster Nodes können diese Informationen nutzen, um den Zustand ihrer DR-Partner zu überwachen und bei einem Ausfall eine automatische, ungeplante Umschaltung (Mediator-Assisted Automatic ungeplante Switchover, MAUSO) zu implementieren.

Wenn ein Node einen Standortausfall erkennt, der ein Switchover erfordert, so wird nur schrittweise bestätigt, dass die Umschaltung angemessen ist und falls ja, auch die Umschaltung durchgeführt wird.

Ein MAUSO wird nur in den folgenden Szenarien initiiert:

  • Zum Zeitpunkt des Ausfalls werden sowohl SyncMirror-Spiegelung als auch DR-Spiegelung des nichtflüchtigen Cache jedes Node ausgeführt. Die Caches und Spiegelungen werden synchronisiert.

  • Keiner der Knoten am noch verbleibenden Standort befindet sich im Übernahmemodus.

Wichtig Ein MAUSO wird nur dann initiiert, wenn ein Standortausfall auftritt. Eine Standortkatastrophe ist ein Ausfall von allen Nodes am selben Standort; es gibt jedoch einige Ausnahmen.

Ein MAUSO wird in den folgenden Shutdown-Szenarien nicht gestartet:

  • Sie initiieren ein Herunterfahren. Beispiel, wenn Sie:

    • Halten Sie die Knoten an

    • Die Nodes neu booten

  • Ein Lüfter- oder Komponentenausfall initiiert einen Shutdown (Herunterfahren der Umgebung).