Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Vorbereiten des Netzboots-Servers zum Herunterladen des Images

Beitragende

Wenn Sie den Netzboot-Server vorbereiten möchten, müssen Sie das korrekte ONTAP-Netzboot-Image von der NetApp Support Site auf den Netzboot-Server herunterladen und die IP-Adresse beachten.

Über diese Aufgabe
  • Sie müssen vor und nach dem Hinzufügen des neuen Controller-Moduls auf einen HTTP-Server aus dem System zugreifen können.

  • Sie müssen auf die NetApp Support-Website zugreifen können, um die erforderlichen Systemdateien für Ihre Plattform und Ihre Version von ONTAP herunterzuladen.

  • Beide Controller-Module im HA-Paar müssen dieselbe Version von ONTAP ausführen.

Schritte
  1. Laden Sie die entsprechende ONTAP Software im Bereich Software Downloads auf der NetApp Support Website herunter und speichern Sie die <ontap_version>_image.tgz Datei in einem webbasierten Verzeichnis.

    Der <ontap_version>_image.tgz Die Datei wird zum Ausführen eines Netzboots des Systems verwendet.

  2. Wechseln Sie in das Verzeichnis für den Zugriff über das Internet, und stellen Sie sicher, dass die benötigten Dateien verfügbar sind.

    Für…​

    Dann…​

    SYSTEME DER FAS2200, FAS2500, FAS3200, FAS6200, FAS/AFF8000 SERIE

    Extrahieren Sie den Inhalt der datei ontap_Version_image.tgz in das Zielverzeichnis:

    tar -zxvf <ontap_version>_image.tgz

    Anmerkung Wenn Sie die Inhalte unter Windows extrahieren, verwenden Sie 7-Zip oder WinRAR, um das Netzboot-Bild zu extrahieren.

    Ihre Verzeichnisliste sollte einen Netzboot-Ordner mit einer Kernel-Datei enthalten:

    netboot/kernel

    Alle anderen Systeme

    Ihre Verzeichnisliste sollte die folgende Datei enthalten:

    <ontap_version>_image.tgz

    Anmerkung Der Dateiinhalt muss nicht extrahiert werden.
  3. Ermitteln Sie die IP-Adresse des vorhandenen Controller-Moduls.

    Diese Adresse wird später in diesem Verfahren als bezeichnet ip-address-of-existing controller.

  4. Ping ip-address-of-existing controller Um zu überprüfen, ob die IP-Adresse erreichbar ist.