Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Systemkonfiguration wiederherstellen und überprüfen - AFF A250

Beitragende

Nach dem Austausch und dem Booten der Hardware im Wartungsmodus überprüfen Sie die Low-Level-Systemkonfiguration des Ersatz-Controllers und konfigurieren nach Bedarf die Systemeinstellungen neu.

Stellen Sie die Systemzeit nach dem Austausch des Controllers ein und überprüfen Sie sie

Sie sollten die Uhrzeit und das Datum auf dem Ersatzcontroller-Modul gegen das gesunde Controller-Modul in einem HA-Paar oder gegen einen zuverlässigen Zeitserver in einer eigenständigen Konfiguration überprüfen. Wenn Zeit und Datum nicht übereinstimmen, müssen Sie sie auf dem Ersatzcontroller-Modul zurücksetzen, um mögliche Ausfälle auf Clients aufgrund von Zeitunterschieden zu verhindern.

Über diese Aufgabe

Es ist wichtig, dass Sie die Befehle in den Schritten auf den richtigen Systemen anwenden:

  • Der Node Replacement ist der neue Node, der den beeinträchtigten Knoten im Rahmen dieses Verfahrens ersetzt.

  • Der Node Healthy ist der HA-Partner des Node Replacement.

Schritte
  1. Wenn sich der Node Replacement nicht an der LOADER-Eingabeaufforderung befindet, halten Sie das System an der LOADER-Eingabeaufforderung an.

  2. Überprüfen Sie auf dem Node Healthy die Systemzeit: show date

    Datum und Uhrzeit werden in GMT angegeben.

  3. Prüfen Sie an der LOADER-Eingabeaufforderung Datum und Uhrzeit auf dem Node Replacement: show date

    Datum und Uhrzeit werden in GMT angegeben.

  4. Legen Sie bei Bedarf das Datum in GMT auf dem Ersatzknoten fest: set date mm/dd/yyyy

  5. Stellen Sie bei Bedarf die Zeit in GMT auf dem Ersatzknoten ein: set time hh:mm:ss

  6. Bestätigen Sie an der LOADER-Eingabeaufforderung Datum und Uhrzeit am Node Replacement: show date

    Datum und Uhrzeit werden in GMT angegeben.

Schritt: Überprüfen Sie den HA-Status des Controllers und legen Sie ihn fest

Sie müssen die überprüfen HA Status des Controller-Moduls und, falls erforderlich, aktualisieren Sie den Status entsprechend Ihrer Systemkonfiguration.

  1. Überprüfen Sie im Wartungsmodus des neuen Controller-Moduls, ob alle Komponenten gleich angezeigt werden HA Bundesland: ha-config show

    Der HA-Status sollte für alle Komponenten identisch sein.

  2. Wenn der angezeigte Systemzustand des Controller-Moduls nicht mit der Systemkonfiguration übereinstimmt, setzen Sie das ein HA Status für das Controller-Modul: ha-config modify controller ha-state

    Für den HA-Status kann einer der folgenden Werte vorliegen:

    • Hochverfügbarkeit

    • mcc

    • Mccip

    • Ohne Hochverfügbarkeit

  3. Wenn der angezeigte Systemzustand des Controller-Moduls nicht mit der Systemkonfiguration übereinstimmt, setzen Sie das ein HA Status für das Controller-Modul: ha-config modify controller ha-state

  4. Bestätigen Sie, dass sich die Einstellung geändert hat: ha-config show

Schritt 3: Führen Sie die Diagnose aus

Nachdem Sie eine Komponente im System ausgetauscht haben, sollten Sie Diagnosetests auf dieser Komponente durchführen.

Ihr System muss die LOADER-Eingabeaufforderung aufweisen, um die Diagnose zu starten.

Alle Befehle im Diagnoseverfahren werden vom Controller ausgegeben, der die Komponente ersetzt wird.

  1. Wenn der zu wartenden Controller nicht an der LOADER-Eingabeaufforderung angezeigt wird, booten Sie den Controller neu: system node halt -node node_name

    Nachdem Sie den Befehl ausgegeben haben, sollten Sie warten, bis das System an der LOADER-Eingabeaufforderung angehalten wird.

  2. Rufen Sie an der LOADER-Eingabeaufforderung die speziellen Treiber auf, die speziell für die Diagnose auf Systemebene entwickelt wurden, um ordnungsgemäß zu funktionieren: boot_diags

  3. Wählen Sie im angezeigten Menü Scansystem aus, um die Ausführung der Diagnosetests zu aktivieren.

  4. Wählen Sie im angezeigten Menü die Option Testsystem aus.

  5. Fahren Sie auf der Grundlage des Ergebnisses des vorhergehenden Schritts fort:

    • Wenn der Test fehlgeschlagen ist, korrigieren Sie den Fehler, und führen Sie den Test erneut aus.

    • Wenn der Test keine Fehler gemeldet hat, wählen Sie im Menü Neu starten aus, um das System neu zu starten.

      Anmerkung Während des Bootens werden möglicherweise die folgenden Eingabeaufforderungen angezeigt:
      • Eine Warnmeldung über eine nicht übereinstimmende System-ID und die Aufforderung, die System-ID außer Kraft zu setzen.

      • Eine Eingabeaufforderung mit einer Warnmeldung, dass Sie beim Aufrufen des Wartungsmodus in einer HA-Konfiguration sicherstellen müssen, dass der gesunde Controller weiterhin ausgefallen ist. Sie können sicher reagieren y Um diese Eingabeaufforderungen.