Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Setzen Sie das Boot-Medium AFF A700s wieder ein

Beitragende

Sie müssen das Controller-Modul aus dem Chassis entfernen, öffnen und dann das ausgefallene Boot-Medium ersetzen.

Schritt 1: Entfernen Sie das Controller-Modul

Sie müssen das Controller-Modul aus dem Chassis entfernen, wenn Sie das Controller-Modul ersetzen oder eine Komponente im Controller-Modul ersetzen.

  1. Wenn Sie nicht bereits geerdet sind, sollten Sie sich richtig Erden.

  2. Lösen Sie den Haken- und Schlaufenriemen, mit dem die Kabel am Kabelführungsgerät befestigt sind, und ziehen Sie dann die Systemkabel und SFPs (falls erforderlich) vom Controller-Modul ab, um zu verfolgen, wo die Kabel angeschlossen waren.

    Lassen Sie die Kabel im Kabelverwaltungs-Gerät so, dass bei der Neuinstallation des Kabelverwaltungsgeräts die Kabel organisiert sind.

  3. Trennen Sie das Netzteil des Controller-Moduls von der Quelle, und ziehen Sie dann das Kabel vom Netzteil ab.

  4. Entfernen Sie das Kabelführungs-Gerät aus dem Controller-Modul und legen Sie es beiseite.

  5. Drücken Sie beide Verriegelungsriegel nach unten, und drehen Sie dann beide Verriegelungen gleichzeitig nach unten.

    Das Controller-Modul wird leicht aus dem Chassis entfernt.

    drw a700s pcm ausbauen

Verriegelungsverschluss

Sicherungsstift

  1. Schieben Sie das Controller-Modul aus dem Gehäuse.

    Stellen Sie sicher, dass Sie die Unterseite des Controller-Moduls unterstützen, während Sie es aus dem Gehäuse schieben.

  2. Das Steuermodul auf eine stabile, flache Oberfläche legen und den Luftkanal öffnen:

    1. Drücken Sie die Verriegelungslaschen an den Seiten des Luftkanals in Richtung der Mitte des Controller-Moduls.

    2. Schieben Sie den Luftkanal in Richtung der Lüftermodule, und drehen Sie ihn dann nach oben in die vollständig geöffnete Position.

freiluftkanal drw a700s

Verriegelungsklammern für Luftkanäle

Riser

Luftkanal

Schritt 2: Ersetzen Sie die Startmedien - AFF A700s

Sie müssen das ausgefallene Startmedium im Controller-Modul finden, indem Sie das mittlere PCIe-Modul am Controller-Modul entfernen, das ausgefallene Startmedium suchen und dann das Boot-Medium ersetzen.

Sie benötigen einen Kreuzschlitzschraubendreher, um die Schraube zu entfernen, mit der die Bootmedien befestigt sind.

  1. Wenn Sie nicht bereits geerdet sind, sollten Sie sich richtig Erden.

  2. Suchen Sie das Startmedium:

    1. Öffnen Sie den Luftkanal, falls erforderlich.

    2. Entfernen Sie bei Bedarf die Riserkarte 2, das mittlere PCIe-Modul, indem Sie die Sperrklinke entriegeln und dann den Riser aus dem Controller-Modul entfernen.

      drw a700s Bootmedium ersetzen

    Luftkanal

    Riser 2 (mittleres PCIe-Modul)

    Schraube für Boot-Medien

    Boot-Medien

  3. Suchen Sie das ausgefallene Startmedium.

  4. Entfernen Sie die Boot-Medien aus dem Controller-Modul:

    1. Entfernen Sie mit einem #1 Kreuzschlitzschraubendreher die Schraube, mit der das Bootmedium befestigt ist, und setzen Sie die Schraube an einem sicheren Ort beiseite.

    2. Fassen Sie die Seiten des Startmediums an, drehen Sie die Startmedien vorsichtig nach oben, ziehen Sie dann die Startmedien gerade aus dem Sockel und legen Sie sie beiseite.

  5. Richten Sie die Kanten des Ersatzstartmediums an der Buchse des Boot-Mediums aus, und schieben Sie ihn dann vorsichtig in die Buchse.

  6. Überprüfen Sie die Startmedien, um sicherzustellen, dass sie ganz und ganz in der Steckdose sitzt.

    Entfernen Sie gegebenenfalls die Startmedien, und setzen Sie sie wieder in den Sockel ein.

  7. Drehen Sie das Boot-Medium nach unten, bis es mit der Hauptplatine bündig ist.

  8. Befestigen Sie die Boot-Medien mit der Schraube.

    Anmerkung Ziehen Sie die Schraube nicht zu fest. Dadurch kann die Boot-Media-Leiterplatte knacken.
  9. Setzen Sie den Riser wieder in das Controller-Modul ein.

  10. Luftkanal schließen:

    1. Den Luftkanal nach unten drehen.

    2. Schieben Sie den Luftkanal in Richtung der Steigleitungen, bis er einrastet.