Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Richtlinien für den Speichervorgang erstellen

Beitragende

Bei Verwendung des sollten Sie bestimmte Richtlinien beachten snapdrive storage create Befehl für den Speichervorgang erstellen.

  • Wenn Sie LUNs aus verschiedenen Storage-System-Volumes mit auflisten -lun Option, Sie können die nicht einschließen -dg, -hostvol, Oder -fs Option an der Eingabeaufforderung.

  • Der -nolvm Mit Option wird ein Dateisystem direkt auf einem LUN erstellt, ohne den Host LVM zu aktivieren.

    Sie können keine Host-Volumes oder Datenträgergruppen angeben, wenn Sie diese Option verwenden.

  • Sie können SnapDrive Befehle zur Bereitstellung von Storage für UNIX für NFS-Dateien oder Verzeichnisbäume nicht verwenden.

  • Wenn Sie den verwenden snapdrive storage create Befehl zum Erstellen eines Dateisystems direkt auf einer LUN können Sie nicht mehr als eine LUN angeben.

    SnapDrive für UNIX erstellt immer eine neue LUN, wenn Sie diese Form des Befehls verwenden.

  • Einige Betriebssysteme verfügen über Einschränkungen für die Anzahl der LUNs, die Sie erstellen können.

    Wenn auf Ihrem Host eines dieser Betriebssysteme ausgeführt wird, können Sie die ausführen snapdrive config check luns Befehl.

  • Das Erstellen eines Filesystems auf einer RAW-LUN mit DMP-Multipathing wird unterstützt.

Verwandte Informationen