Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Installation von SnapDrive für UNIX auf einem AIX-Host

Beitragende

Sie können das System Management Interface Tool (SMIT) verwenden, um SnapDrive für UNIX auf dem AIX-Host zu installieren.

Sie müssen sicherstellen, dass Sie als Root-Benutzer angemeldet sind.

Wichtig Sie sollten das Verzeichnis, in dem SnapDrive für UNIX installiert ist, nicht löschen. Wenn Sie das Verzeichnis löschen, kann es Probleme beim Starten und Stoppen des Daemon geben.
Schritte
  1. Laden Sie die Software von der NetApp Support-Website herunter.

  2. Wechseln Sie in das Verzeichnis, auf dem Sie das unkomprimierte abgelegt haben NetApp.snapdrive_aix_5_2.z file.

  3. Starten Sie SMIT, indem Sie folgenden Befehl ausführen:

    smit

  4. Wählen Sie die Option Software Installation und Wartung aus.

  5. Wählen Sie im nächsten Bildschirm die Menüoption Software installieren und aktualisieren aus.

  6. Geben Sie auf dem Bildschirm Software installieren den Speicherort der Software auf eine der folgenden Arten an:

    • Geben Sie manuell den Pfad des Speicherorts der Software ein.

    • Drücken Sie F4, um eine Liste von Optionen anzuzeigen.

      Wenn Sie die F4-Methode verwenden möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

      1. Drücken Sie F4.

      2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung, welche Software Sie installieren möchten, Folgendes ein:

        NetApp.snapdrive.

      3. Drücken Sie an der Eingabeaufforderung, ob Sie fortfahren oder abbrechen möchten, die Eingabetaste, um die Installation abzuschließen.

  7. Überprüfen Sie die Installation des Softwarepakets, indem Sie die verwenden lslpp -l NetApp.snapdrive Befehl.

  8. Führen Sie die Einrichtung durch, indem Sie SnapDrive für UNIX für das System konfigurieren.

    Die meisten dieser Informationen sind standardmäßig festgelegt. Sie müssen jedoch die folgenden Informationen angeben:

    1. Anmeldeinformationen für das Storage-System

    2. AutoSupport-Einstellungen

    3. Legen Sie den korrekten Konfigurationswert für die folgenden Optionen,SnapDrive für UNIX fest, basierend darauf, ob Sie FC-Protokoll oder das iSCSI-Protokoll verwenden:

      • default-transport

        Wählen Sie FCP Oder iscsi Abhängig vom Protokoll.

      • multipathing-type

        Stellen Sie für FC einen der folgenden Werte ein:

        • NativeMPIO

        • DMP

    Stellen Sie für iSCSI die Einstellung auf ein NativeMPIO Oder DMP.