Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Richtlinien für die Erstellung von Snapshot Kopien in einer Host-Cluster-Umgebung

Beitragende

Das Erstellen von Snapshot Kopien mit SnapDrive für UNIX wird in einer Umgebung unterstützt, in manchen aber nicht. Weitere Informationen erhalten Sie in den Richtlinien.

  • SnapDrive für UNIX kann Snapshot Kopien von Festplattengruppen und Filesystemen erstellen, die in der Veritas SFRAC 4.1 Umgebung mit einem Host-Cluster-Partner gemeinsam genutzt werden.

  • Der Vorgang zum Erstellen von Snapshot kann von jedem Node im Host-Cluster aus aufgerufen werden.

  • Die in diesem Vorgang angegebenen mehrere Dateisysteme und Datenträgergruppen sollten den gleichen Umfang haben: Entweder alle sollen gemeinsam genutzt werden oder alle sollen dediziert sein.

  • Es wird kein NFS-Filesystem im Cluster-weiten Shared-Modus unterstützt, aber es wird ein NFS-Filesystem im dedizierten Modus in Host-Cluster-Knoten unterstützt.

  • Dateisysteme werden auf RAW-LUNs nicht unterstützt.