Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Das Klonen von Datenbanken im aktuellen Status

Beitragende

Sie können mit einem einzigen Befehl ein Backup und einen Klon der Datenbank aus dem aktuellen Status der Datenbank erstellen.

Wenn Sie das Profil mit der Option -current angeben, erstellt SnapManager zuerst ein Backup und dann einen Klon im aktuellen Status der Datenbank.

Wenn Sie in der Profileinstellung das Backup von Datendateien und Archivprotokollen zum Klonen zusammen aktiviert haben, werden bei jedem Backup der Online-Datendateien auch die Archivprotokolle gesichert. Während des Klonens der Datenbank erstellt SnapManager das Backup der Datendateien zusammen mit dem Archivprotokoll-Backup und erstellt den Datenbankklon. Wenn die Backup des Archivprotokolls nicht enthalten ist, erstellt SnapManager nicht das Backup des Archivprotokolls und kann daher nicht den Klon der Datenbank erstellen.

  1. Um die Datenbank im aktuellen Status zu klonen, geben Sie den folgenden Befehl ein: smo Clone create -profilprofile_Name-current -labelclonepec./clonespec_filename.xml

    Dieser Befehl erstellt sofort ein vollständiges automatisches Backup (das Backup-Label generiert) und erstellt anhand einer vorhandenen Klonspezifikation einen Klon aus diesem Backup.

    Anmerkung Sie können die Option -dump als optionalen Parameter angeben, um die Dump-Dateien nach den erfolgreichen oder fehlgeschlagenen Vorgängen zu sammeln. Der Dump wird sowohl für die Backup- als auch für Klonvorgänge erfasst.