Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

SnapManager wird installiert

Beitragende

Sie müssen SnapManager auf jedem Host installieren, auf dem die Datenbank, die Sie sichern möchten, ausgeführt wird.

Sie müssen SnapDrive für UNIX auf dem Datenbank-Host installiert und eine Verbindung zum Speichersystem hergestellt haben.

Informationen zum Installieren SnapDrive und Herstellen einer Verbindung zum Storage-System finden Sie in der Dokumentation von SnapDrive für UNIX.

Sie müssen eine SnapManager-Instanz pro Datenbank-Host installieren. Wenn Sie eine RAC-Datenbank (Real Application Cluster) verwenden und die RAC-Datenbank sichern möchten, müssen Sie SnapManager auf allen Hosts der RAC-Datenbank installieren.

  1. Laden Sie das SnapManager für Oracle Installationspaket für UNIX von der NetApp Support Site herunter und kopieren Sie es auf das Host-System.

  2. Melden Sie sich beim Datenbank-Host als Root-Benutzer an.

  3. Navigieren Sie in der Eingabeaufforderung zum Verzeichnis, in dem Sie das Installationspaket kopiert haben.

  4. Machen Sie das Installationspaket ausführbar: Chmod 755install_package.bin

  5. Installieren von SnapManager: './install_package.bin'

  6. Drücken Sie die Eingabetaste, um fortzufahren.

  7. Führen Sie folgende Schritte aus:

    1. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Standardwert für die Betriebssystemgruppe zu übernehmen.

      Der Standardwert für die Gruppe ist dba.

    2. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Standardwert für den Starttyp zu übernehmen.

    Die Konfigurationsübersicht wird angezeigt.

  8. Überprüfen Sie die Konfigurationsübersicht, und drücken Sie die Eingabetaste, um fortzufahren.

    SnapManager ist installiert unter

Verwandte Informationen