Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

VDS-Administratorberechtigungen

Beitragende

Administratorberechtigungen – Übersicht

VDMS Administratoren haben beschränkten Zugriff auf das VDS-Verwaltungsportal. Da VDMS eine gemeinsam gemanagte Lösung sind, gibt es Berechtigungssätze, die für VDMS-Administratoren nicht aktiviert sind. Diese Aktionen sind für das NetApp Support-Team reserviert. Wenn Maßnahmen erforderlich sind, die aufgrund von Berechtigungsbeschränkungen nicht ausgeführt werden können, wenden Sie sich an den Support.

Einstellungen Für Den Kontotyp

Im VDMS-Administratorkonto sind die folgenden Einstellungen standardmäßig eingestellt.

Typ Standardwert Hinweise

Technischer Account

Falsch

Kann auf Anfrage an den NetApp Support geändert werden. Wenn diese Option aktiviert ist, wird Administrator bei der Verbindung zu einer beliebigen VM über das VDS-Portal aufgefordert. Wenn diese Option deaktiviert ist, wird der Administrator bei der Verbindung mit einer beliebigen Mandanten-VM über das VDS-Portal automatisch authentifiziert (mit automatisch generiertem lokalen Administratorkonto). Administratoren werden nach wie vor zur Eingabe von Anmeldeinformationen aufgefordert, wenn sie sich mit einer beliebigen Plattform-Server-VM verbinden.

"PAM Genehmiger"

Richtig

Kann auf Anfrage an den NetApp Support geändert werden. Allen Kunden muss mindestens ein Administratorkonto als PAM Approver aktiviert sein.

Benutzersupport

Falsch

Diese Funktion gilt nicht für VDMS.

Schattenbenutzer

Richtig

Kann auf Anfrage an den NetApp Support geändert werden. Wenn diese Option aktiviert ist, kann der Administrator eine Verbindung mit der Sitzung eines Endbenutzers herstellen und die für die Bereitstellung der Endbenutzerunterstützung erforderlichen Informationen anzeigen.

MFA aktiviert

Richtig

Erfordert, dass der Administratorzugriff auf DAS VDMS-Verwaltungsportal mithilfe integrierter MFA gesichert werden muss. SMS- und/oder E-Mail-Methoden werden unterstützt.

Administrator-Kontoberechtigungen

Im VDMS-Administratorkonto sind die folgenden Berechtigungen standardmäßig aktiviert.

Modul Anzeigen Bearbeiten Löschen Zusatz Hinweise

Admin

Ein

Aus

Ein

Aus

Das Hinzufügen von Admin-Konten und/oder das Ändern von Admin-Berechtigungen wird vom NetApp Support bearbeitet.

App-Services

Aus

Aus

Aus

Aus

Die App-Services-Funktionen sind keine unterstützte Funktion in VDMS.

Applikationen Unterstützt

Aus

Aus

Aus

Aus

Die Anwendungsfunktionen in VDS sind RDS-spezifisch. VDMS sind ein WVD-basiertes Service- und Anwendungsmanagement wird mit dieser Funktion nicht behandelt. Siehe "Aktualisieren und Bereitstellen von Images" Weitere Informationen zur Anwendungsbereitstellung für VDMS.

Audits

Ein

Ein

Ein

Ein

Clients

Ein

Ein

Aus

Aus

Die Erstellung/Entfernung des Clients erfolgt über den NetApp Support.

Implementierungen

Ein

Ein

Aus

Aus

Die Erstellung/Entfernung der Implementierung erfolgt über den NetApp Support.

Firewall-Regeln

Ein

Ein

Ein

Ein

Ordner

Ein

Ein

Ein

Ein

Gruppen

Ein

Ein

Aus

Ein

Das Löschen von Benutzergruppen wird vom NetApp Support bearbeitet. Bestimmte Benutzergruppen sind erforderlich

Partner

Ein

Aus

Aus

Aus

Die Funktionssatz für Partner ist keine unterstützte Funktion in VDMS. Zum Anzeigen von Mandantenlisten erforderliche Berechtigungen anzeigen.

Bereitstellungsvorlagen

Ein

Ein

Aus

Aus

Die Erstellung/Entfernung von Bildern erfolgt über den NetApp Support.

Berichte An

Ein

Ein

Ein

Ein

Ressourcen

Ein

Aus

Aus

Aus

Ressourceneinstellungen werden durch NetApp Support übernommen.

Skriptbasierte Ereignisse

Ein

Ein

Ein

Ein

Server

Ein

Ein

Aus

Aus

Einstellungen zur Servererstellung/-Entfernung werden vom NetApp Support übernommen.

Service Board

Ein

Ein

Ein

Ein

Einstellungen

Ein

Ein

Ein

Ein

Benutzer

Ein

Ein

Ein

Ein

Arbeitsbereiche

Ein

Ein

Aus

Aus

Workspace-Erstellung/-Entfernung wird vom NetApp Support gehandhabt.