Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Scripted Event Documentation – Microsoft OneDrive

Beitragende

Übersicht Über Globale Skripts

NetApp VDS umfasst eine Bibliothek mit vordefinierten skriptbasierten Ereignissen, die direkt in VDS-Umgebungen verwendet und/oder dupliziert und als Bausteine für individuelle skriptbasierte Ereignisse verwendet werden können.

In diesem Artikel werden sowohl die Aktion Install/Enable als auch die Deinstallation/Deaktivierung behandelt.

Verwendung Von Globalen Skripten

Integrierte skriptbasierte Ereignisse wie diese sind bereits ausgefüllt. Wenn Sie das Kontrollkästchen „globaler“-Filter aktivieren, werden diese angezeigt.

Globale skriptbasierte Ereignisse wie diese sind schreibgeschützt. Sie können als ist verwendet werden oder über die Funktion „Klonen“ kann eine Kundenkopie für die Bearbeitung und Nutzung erstellt werden.

Die Schaltfläche Klonen befindet sich im Aktivitätsmenü auf der Seite „skriptbasierte Ereignisse“.

Scriptbibliothek.Übersicht 2cb2

Microsoft OneDrive Übersicht

Dieses Skript-Paket installiert/deinstalliert Microsoft OneDrive mithilfe des chocolatey-Paketmanagers (https://chocolatey.org/) Um die Bereitstellung zu erledigen. Chocolatey wird von VDS bereitgestellt, wenn VMs erstellt werden. Dieses Skript prüft aber auch Chocolatey und installiert es als Voraussetzung, wenn es fehlt.

Standardpfad für Verknüpfungen

Der standardmäßige Verknüpfungspfad wird unten eingegeben, für diese Anwendung ist die Verknüpfung: \\shortcuts\OneDrive.lnk

Screenshot des Dialogfensters „Aktivität hinzufügen“

Scriptbibliothek.activity.InstallMicrosoftOneDrive

Vorgang zur Installation/Deinstallation von Anwendungen hinzufügen

Damit ein Skript im Repository eine Aktion ausführen kann, muss ein Vorgang erstellt werden, um dieses Skript einem ausgewählten Trigger zuzuordnen. In diesem Beispiel wird diese Anwendung installiert/deinstalliert, wenn die App zum Arbeitsbereich hinzugefügt oder aus diesem entfernt wird (von der Seite Workspace > Anwendungen im VDS).

VDS skriptbasierte Ereignisse bieten viele andere Arten von Aktivitäts-Triggern wie Create Server, die als Alternative zum Ereignistyp Application Install (oder Application Uninstall) verwendet werden können. Mit Create Server würde diese App-Installation einfach auf alle neu erstellten VMs im VDS ausgeführt. Create Server und andere Trigger werden dokumentiert und können untersucht werden "Hier".

Anmerkung Diese Anwendung muss in der VDS-Anwendungsbibliothek vorhanden sein. Das "Abschnitt" Der Artikel über die Anwendungsberechtigung für RDS umfasst das Hinzufügen von Apps zur Bibliothek.
So erstellen Sie eine Aktivität und verknüpfen dieses Skript mit einer Aktion:
  1. Navigieren Sie im VDS zum Abschnitt „skriptbasierte Ereignisse

  2. Klicken Sie unter „ Aktivitäten “ auf + Aktivität hinzufügen

  3. Geben Sie im geöffneten Dialogfeld die folgenden Informationen ein:

    • Name: Benennen Sie diese Aktivität

    • Beschreibung: Geben Sie optional eine Beschreibung ein

    • Bereitstellung Wählen Sie die gewünschte Bereitstellung aus der Dropdown-Liste aus

    • Skript: Wählen Sie das Skript install (oder uninstall) aus dem Dropdown-Menü aus. Dies könnte das globale Skript oder Kundenskript sein, das Sie geklont und angepasst haben.

    • Argumente: Legen Sie leer

    • Kontrollkästchen aktiviert: Check Lieferumfang

    • Ereignistyp: Wählen Sie Aus Application Install (Oder Application Uninstall) aus dem Dropdown-Menü

    • Anwendung: Wählen Sie diese Anwendung aus der Dropdown-Liste aus

    • Verknüpfungspfad: Geben Sie den Standard-Verknüpfungspfad für diese Anwendung ein (siehe oben)