Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Anzeigen von Details zu SMB/CIFS-Freigaben

Beitragende

Sie können Details zu allen SMB-/CIFS-Freigaben anzeigen, z. B. Freigabename, Verbindungspfad, mit Objekten, Sicherheitseinstellungen und für die Freigabe definierten Exportrichtlinien. Nutzung der Ansicht „Systemzustand“: Alle SMB-Freigaben anzeigen, um alle SMB-Freigaben auf allen überwachten Clustern anzuzeigen. Auf der Seite Storage VM/Health Details können Sie alle SMB-Freigaben auf einer bestimmten Storage Virtual Machine (SVM) anzeigen.

Was Sie brauchen

  • Die CIFS-Lizenz muss auf dem Cluster aktiviert sein.

  • Netzwerkschnittstellen, die die SMB/CIFS-Freigaben unterstützen, müssen konfiguriert werden.

  • Sie müssen über die Rolle „Operator“, „Application Administrator“ oder „Storage Administrator“ verfügen.

Anmerkung

Freigaben in Ordnern werden nicht angezeigt.

Schritt
  1. Führen Sie im linken Navigationsbereich die folgenden Schritte aus, je nachdem, ob Sie alle SMB/CIFS-Freigaben oder nur die Freigaben für eine bestimmte SVM anzeigen möchten.

    An…​ Führen Sie die folgenden Schritte aus…​

    Alle SMB-/CIFS-Freigaben anzeigen

    Klicken Sie auf Storage > SMB Shares

    Anzeigen von SMB-/CIFS-Freigaben für eine einzelne SVM

    1. Klicken Sie auf Storage > Storage VMs

    2. Klicken Sie auf die SVM, deren Details zur SMB/CIFS-Freigabe angezeigt werden sollen.

    3. Klicken Sie auf der Seite Storage VM / Health Details auf die Registerkarte SMB Shares.