Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Holen Sie sich Hilfe

Beitragende

NetApp bietet Unterstützung für Astra Control auf verschiedene Weise. Umfassende kostenlose Self-Support-Optionen stehen rund um die Uhr zur Verfügung, z. B. Knowledge Base-Artikel (KB) und ein Slack-Channel. Ihr Astra Control-Konto umfasst technischen Remote-Support über eine Web-Ticketausstellung.

Wichtig Wenn Sie eine Evaluierungslizenz für Astra Control Center haben, können Sie technischen Support erhalten. Eine Case-Erstellung über die NetApp Support Site (NSS) ist jedoch nicht verfügbar. Über die Feedback-Option kannst du dich mit dem Support in Verbindung setzen oder den Slack-Kanal für Self-Service nutzen.

Zunächst müssen Sie "Sie aktivieren den Support für Ihre NetApp Seriennummer" Um diese nicht-Self-Service-Support-Optionen zu nutzen. Für Chat- und WebTicketing sowie die Case-Verwaltung ist ein SSO-Konto auf der NetApp Support Site (NSS) erforderlich.

Über die Benutzeroberfläche des Astra Control Center können Sie auf Support-Optionen zugreifen, indem Sie im Hauptmenü auf die Registerkarte Support klicken.

Zeigt die Support-Seite für das Astra Control Center.

Self-Support-Optionen

Diese Optionen sind rund um die Uhr kostenlos verfügbar:

  • "Knowledge Base (Anmeldung erforderlich)"

    Suchen Sie nach Artikeln, häufig gestellten Fragen oder Informationen zu Problemlösungen in Verbindung mit Astra Control.

  • Dokumentation

    Dies ist die Dokumentwebsite, die Sie derzeit sehen.

  • "Slack"

    Wechseln Sie zum Container Channel in thePub, um sich mit Experten und Kollegen auszutauschen.

  • Generieren von Support Bundles, um NetApp Support zur Fehlerbehebung bereitzustellen

  • Feedback-E-Mail

    Senden Sie eine E-Mail an astra.feedback@netapp.com, um uns Ihre Ansichten, Ideen oder Bedenken zu mitzuteilen.

Ermöglichen Sie den täglichen Upload geplanter Support-Bundles an NetApp Support

Bei der Installation des Astra Control Center, falls Sie dies angeben enrolled: true Für autoSupport In der Datei Astra Control Center Custom Resource Definition (CRD) (astra_control_center_min.yaml) Werden tägliche Support Bundles automatisch auf die NetApp Support Website hochgeladen.

Generieren Sie Support Bundle für NetApp Support

Mit Astra Control Center können die Admin-Benutzer Bundles generieren, die Informationen für den NetApp Support enthalten, einschließlich Protokollen, Ereignissen für alle Komponenten der Astra-Implementierung, Kennzahlen und Topologiedaten zu den zu verwaltenden Clustern und Applikationen. Wenn Sie mit dem Internet verbunden sind, können Sie Support Bundles direkt über die Benutzeroberfläche des Astra Control Center auf die NetApp Support Site (NSS) hochladen.

Anmerkung Die Zeit, die Astra Control Center für die Erstellung des Pakets benötigt, hängt von der Größe Ihrer Astra Control Center-Installation sowie den Parametern des gewünschten Support-Pakets ab. Die Dauer, die Sie bei der Anforderung eines Support-Pakets angegeben haben, gibt die Zeit an, die für die Erzeugung des Pakets benötigt wird (z. B. durch einen kürzeren Zeitraum wird eine schnellere Paketgenerierung beschleunigt).

Bevor Sie beginnen, stellen Sie fest, ob eine Proxy-Verbindung erforderlich ist, um Pakete auf NSS hochzuladen. Wenn eine Proxy-Verbindung erforderlich ist, überprüfen Sie, ob Astra Control Center für die Verwendung eines Proxy-Servers konfiguriert wurde.

  1. Wählen Sie Konten > Verbindungen.

  2. Überprüfen Sie die Proxy-Einstellungen unter Verbindungseinstellungen.

Schritte
  1. Erstellen Sie einen Fall auf dem NSS-Portal mithilfe der Lizenzseriennummer, die auf der Seite Support der Astra Control Center-Benutzeroberfläche aufgeführt ist.

  2. Führen Sie die folgenden Schritte durch, um das Support Bundle mithilfe der Astra Control Center-UI zu erstellen:

    1. Wählen Sie auf der Seite Support in der Kachel Support Bundle die Option Erstellen aus.

    2. Wählen Sie im Fenster Support Bundle erzeugen den Zeitrahmen aus.

      Es stehen schnelle oder benutzerdefinierte Zeitrahmen zur Auswahl.

      Anmerkung Sie können einen benutzerdefinierten Datumsbereich auswählen und einen benutzerdefinierten Zeitraum für den Datumsbereich festlegen.
    3. Nachdem Sie die Auswahl getroffen haben, wählen Sie Bestätigen.

    4. Prüfen Sie das Hochladen des Pakets auf die NetApp Support Site, wenn dieses generiert wurde.

      Zeigt das Kontrollkästchen Support Bundle auf NSS hochladen.

    5. Wählen Sie Paket Generieren.

      Wenn das Supportpaket fertig ist, wird eine Benachrichtigung auf der Seite Konten > Benachrichtigung im Bereich Benachrichtigungen, auf der Seite Aktivität und auch in der Benachrichtigungsliste angezeigt (über das Symbol rechts oben in der Benutzeroberfläche).

    Wenn die Generierung fehlgeschlagen ist, wird auf der Seite „Paket erstellen“ ein Symbol angezeigt. Klicken Sie auf das Symbol, um die Nachricht anzuzeigen.

Hinweis Das Benachrichtigungssymbol oben rechts in der Benutzeroberfläche bietet Informationen über Ereignisse im Zusammenhang mit dem Support-Bundle, z. B. wenn das Paket erfolgreich erstellt wurde, wenn die Bundle-Erstellung fehlschlägt, das Bundle nicht hochgeladen werden konnte, wenn das Paket nicht heruntergeladen werden konnte usw.

Wenn Sie eine luftvergoppte Installation haben

Wenn Sie über eine Luftvergast-Installation verfügen, führen Sie die folgenden Schritte aus, nachdem das Support-Paket erstellt wurde. Wenn das Paket zum Download verfügbar ist, erscheint es neben generiert im Abschnitt Support Bundles der Seite Support wie gezeigt:

Zeigt das erzeugte und zum Download bereit erstellte Support Bundle.

  1. Klicken Sie auf das Symbol Download, um das Paket lokal herunterzuladen.

  2. Laden Sie das Paket manuell auf NSS hoch.

    Dazu können Sie eine der folgenden Methoden verwenden:

Weitere Informationen