Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Sehen Sie Ihre StorageGRID Systeme an

Beitragende

Nachdem die StorageGRID Systeme ermittelt wurden, werden Details zur Kapazitätsverteilung und den zugehörigen Warnmeldungen, Nodes und Mandanten angezeigt.

Schritte
  1. Doppelklicken Sie auf dem Bildschirm auf den Namen der StorageGRID Arbeitsumgebung, die Sie anzeigen möchten.

  2. Wählen Sie eine der Registerkarten aus, um weitere Details zu Ihrem StorageGRID System anzuzeigen:

    • Übersicht: Eine detaillierte Übersicht über die Kapazitätsverteilung (genutzte und freie Kapazität) des Systems, die Anzahl der Systemwarnungen, Knoten und Mandanten und mehr.

      Ein Screenshot der Registerkarte „Übersicht“ in einer StorageGRID Arbeitsumgebung.

    • Alerts: Eine Zusammenfassung der Systemwarnungen, die aktive Alarme, aufgelöste Warnmeldungen und stummschalten.

    • Nodes: Details zum Admin-Node, API-Gateway-Node und Storage-Nodes. Dies umfasst Prozentsätze für verwendete Objektdaten, verwendete Objektmetadaten und CPU-Auslastung.

      Ein Screenshot der Registerkarte Knoten in einer StorageGRID Arbeitsumgebung.

    • Mandanten: Wichtige Details zu Mandanten, darunter verwendeter logischer Speicherplatz, Quotenauslastung, Kontingent und Objektanzahl.

      Einen Screenshot der Registerkarte „Mandanten“ in einer StorageGRID Arbeitsumgebung.