Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Benutzerrollen Für Cloud Insights-Berichte

Beitragende

Wenn Sie über Cloud Insights Premium Edition mit Reporting verfügen, verfügt jeder Cloud Insights-Benutzer in Ihrer Umgebung auch über eine SSO-Anmeldung bei der Reporting-Anwendung (d. h. Cognos). Klicken Sie einfach im Menü auf den Link Berichte und Sie werden automatisch bei Reporting angemeldet.

Ihre Benutzerrolle in Cloud Insights legt Ihre Rolle für die Berichterstellung fest:

Cloud Insights Rolle

Berichtsrolle

Reporting-Berechtigungen

Gast

Verbraucher

Es können Berichte angezeigt, geplant und erstellt sowie persönliche Einstellungen wie z. B. für Sprachen und Zeitzonen festgelegt werden. Verbraucher können keine Berichte erstellen oder administrative Aufgaben ausführen.

Benutzer

Autor

Kann alle Funktionen des Verbrauchers ausführen sowie Berichte und Dashboards erstellen und verwalten.

Verwalter

Verwalter

Kann alle Author-Funktionen sowie alle administrativen Aufgaben wie die Konfiguration von Berichten und das Herunterfahren und Neustarten von Reporting-Aufgaben ausführen.

Die folgende Tabelle zeigt die Funktionen, die den einzelnen Berichtsrollen zur Verfügung stehen.

Merkmal

Verbraucher

Autor

Verwalter

Anzeigen von Berichten auf der Registerkarte „Teaminhalt“

Ja.

Ja.

Ja.

Berichte erstellen

Ja.

Ja.

Ja.

Planen von Berichten

Ja.

Ja.

Ja.

Externe Dateien hochladen

Nein

Ja.

Ja.

Erstellen Von Jobs

Nein

Ja.

Ja.

Erstellen von Geschichten

Nein

Ja.

Ja.

Erstellen von Berichten

Nein

Ja.

Ja.

Erstellen von Paketen und Datenmodulen

Nein

Ja.

Ja.

Ausführung administrativer Aufgaben

Nein

Nein

Ja.

Festlegen der E-Mail-Einstellungen für Berichte (Cognos)

Anmerkung Wenn Sie Ihre Benutzer-E-Mail-Einstellungen innerhalb von Cloud Insights Reporting ändern (d. h. die Cognos-Anwendung), sind diese Einstellungen aktiv_nur für die aktuelle Sitzung_. Wenn Sie sich bei Cognos und wieder zurück in anmelden, werden Ihre E-Mail-Einstellungen zurückgesetzt.

Wichtiger Hinweis für Bestandskunden

Neue Berichte bei Cloud Insights Es gibt nichts mehr, was Sie tun müssen, um die Berichterstattung zu genießen.

Wenn Sie bereits Premium Edition-Kunde sind, ist SSO für Ihre Umgebung nicht automatisch aktiviert. Wenn Sie SSO aktivieren, existiert der Administrator-Benutzer für das Berichtsportal (Cognos) nicht mehr. Das bedeutet, dass alle Berichte, die sich im Ordner My Content befinden, entfernt werden und in Team Content neu installiert oder neu erstellt werden müssen. Darüber hinaus müssen nach Aktivierung von SSO geplante Berichte konfiguriert werden.

Welche Schritte sollte ich Unternehmen, um meine vorhandene Umgebung auf die Aktivierung von SSO vorzubereiten?

Um sicherzustellen, dass Ihre Berichte erhalten bleiben, migrieren Sie alle Berichte von My Content zu Team Content. Gehen Sie dabei wie folgt vor. Vor der Aktivierung von SSO in Ihrer Umgebung sind folgende Schritte erforderlich:

  1. Erstellen Sie einen neuen Ordner in Team Content

    1. Wenn mehrere Benutzer erstellt wurden, erstellen Sie für jeden Benutzer einen separaten Ordner, um zu vermeiden, dass Berichte mit doppelten Namen überschrieben werden

  2. Navigieren Sie zu My Content

  3. Wählen Sie alle Berichte aus, die Sie beibehalten möchten.

  4. Wählen Sie oben rechts im Menü die Option „Kopieren oder Verschieben“ aus.

  5. Navigieren Sie zum neu erstellten Ordner in Team Content

  6. Fügen Sie die Berichte mithilfe der Schaltflächen „Kopieren nach“ oder „Verschieben nach“ in den neu erstellten Ordner ein

  7. Sobald SSO für Cognos aktiviert ist, melden Sie sich bei Cloud Insights an, wobei die E-Mail-Adresse zum Erstellen Ihres Kontos verwendet wird.

  8. Navigieren Sie in Cognos zum Ordner „Team Content“, und kopieren oder verschieben Sie die zuvor gespeicherten Berichte zurück zu „My Content“.