Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

RemoveInitiatorsFromVolumeAccessGroup

Beitragende

Sie können das verwenden RemoveInitiatorsFromVolumeAccessGroup Methode zum Entfernen von Initiatoren aus einer bestimmten Volume-Zugriffsgruppe.

Parameter

Diese Methode verfügt über die folgenden Eingabeparameter:

Name Beschreibung Typ Standardwert Erforderlich

VolumeAccessGroupID

Die ID der Volume-Zugriffsgruppe, aus der Initiatoren entfernt werden.

Ganzzahl

Keine

Ja.

Initiatoren

Liste der Initiator-IDs oder Namen (IQNs und WWPNs), die in die Volume-Zugriffsgruppe aufgenommen werden sollen Wenn Sie eine Liste der Initiatornamen übergeben, werden die Initiatoren erstellt, wenn sie noch nicht vorhanden sind. Wenn Sie eine Liste der Initiator-IDs übergeben, gibt die Methode einen Fehler aus, wenn einer der Initiatoren nicht bereits vorhanden ist. Die Weitergabe von Initiatorgruppen ist veraltet. Sie sollten Initiator-IDs verwenden, sobald möglich.

Integer-Array (empfohlen) oder String-Array (veraltet)

Keine

Nein

DeleteOrphanInitiatoren

Gibt an, ob Objekte gelöscht werden, nachdem sie aus einer Volume-Zugriffsgruppe entfernt wurden oder nicht. Mögliche Werte:

  • True: Löschen von Initiatorobjekten, nachdem sie aus einer Volume-Zugriffsgruppe entfernt wurden.

  • False: Löschen Sie keine Initiator-Objekte, nachdem sie aus einer Volume-Zugriffsgruppe entfernt wurden. Dies ist die Standardeinstellung.

boolesch

Falsch

Nein

Rückgabewert

Diese Methode hat den folgenden Rückgabewert:

Name Beschreibung Typ

VolumeAccessGroup

Ein Objekt mit Informationen über die neu geänderte Volume-Zugriffsgruppe.

Anforderungsbeispiel

Anforderungen für diese Methode sind ähnlich wie das folgende Beispiel:

{
  "id": 13171,
  "method": "RemoveInitiatorsFromVolumeAccessGroup",
  "params": {
    "initiators": [114,115],
    "volumeAccessGroupID": 96
  }
}

Antwortbeispiel

Diese Methode gibt eine Antwort zurück, die dem folgenden Beispiel ähnelt:

{
  "id": 13171,
  "result": {
    "volumeAccessGroup": {
      "attributes": {},
      "deletedVolumes": [
        327
      ],
      "initiatorIDs": [],
      "initiators": [],
      "name": "test",
      "volumeAccessGroupID": 96,
      "volumes": [
        346
      ]
    }
  }
}

Neu seit Version

9.6