Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Automatisierung der NetApp Lösung

Beitragende

AWS Authentifizierungsanforderungen für CVO und Connector mit NetApp Cloud Manager

Zur Konfiguration der automatisierten Implementierungen von CVO und Connectors unter Verwendung von Ansible-Playbooks über AWX/Ansible Tower sind die folgenden Informationen erforderlich:

Zugriff/geheime Schlüssel von AWS abrufen

  1. Für die Implementierung von CVO und Connector in Cloud Manager benötigen wir AWS Access/Secret Key. Erwerben Sie die Schlüssel in der AWS-Konsole, indem Sie IAM-→Users→your username→Security redentials→Create Access key starten.

  2. Kopieren Sie die Zugriffsschlüssel und halten Sie sie sicher, damit sie in der Konnektor- und CVO-Implementierung verwendet werden können.

Anmerkung Wenn Sie Ihren Schlüssel verlieren, können Sie einen anderen Zugriffsschlüssel erstellen und den verlorenen löschen
Token Aktualisieren

Aktualisier Token von NetApp Cloud Central erwerben

  1. Melden Sie sich über die Anmeldedaten unter bei Ihrem Cloud-Hauptkonto an https://services.cloud.netapp.com/refresh-token

  2. Erstellen Sie ein Update Token, und speichern Sie es für Bereitstellungen.

Token Aktualisieren

Client-ID wird erfasst

  1. Rufen Sie die API-Seite auf, um die Client-ID zu kopieren unter https://services.cloud.netapp.com/developer-hub.

  2. Klicken Sie rechts oben auf „Lernen wie authentifizieren“.

  3. Kopieren Sie im daraufhin angezeigten Authentifizierungsfenster die Client-ID aus dem regulären Zugriff, wenn Sie für die Anmeldung einen Benutzernamen bzw. ein Kennwort benötigen. Föderierte Benutzer mit SSO sollten die Client-ID aus der Registerkarte „Token aktualisieren“ kopieren.

Client-ID

Schlüsselpaar aus AWS übernehmen

  1. Suchen Sie in der AWS-Konsole nach „Key Pair“ und erstellen Sie ein Schlüsselpaar mit „Pem“. Denken Sie daran, den Namen Ihres Key_Pair zu verwenden, um den Konnektor bereitzustellen.

Schlüsselpaar

Konto-ID wird erfasst

  1. Klicken Sie in Cloud Manager auf Account –> Accounts managen und kopieren Sie dann die Konto-id zur Verwendung in Variablen für AWX.

Client-ID