Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Erstellen eines FC-Zonenplans

Beitragende

Bei FC-Switches müssen Sie einen FC-Zonenplan als Teil des Berichts zur Bewertung der Transition generieren, um die Zonen für die Gruppierung der Initiator-Hosts und -Ziele nach der Migration zu konfigurieren.

  • Das 7-Mode System, die Hosts und das Cluster müssen mit demselben Switch verbunden sein.

  • Sie müssen die erforderlichen Ziel-SVMs und FC LIFs auf dem Cluster erstellt haben.

  • Die FC LIFs, die auf den Ziel-SVMs erstellt wurden, besitzen WWPN, was sich von 7-Mode-WWPNs unterscheidet. Führen Sie daher FC-Zoning durch, während Sie SAN für FCP wechseln.

Schritte
  1. Klicken Sie im Abschnitt Sammeln und Bewerten auf Systeme hinzufügen.

  2. Führen Sie im Fenster System hinzufügen eine der folgenden Aktionen durch:

    • Einzelnes System hinzufügen:

      1. Geben Sie den FQDN oder die IP-Adresse des Systems ein.

      2. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für das angegebene System ein.

      3. Wählen Sie den Systemtyp aus:

        • Data ONTAP Storage-Systeme

        • Hosts: Microsoft Windows, Red hat Linux Enterprise und VMware ESXi

        • FC-Switches: Cisco und Brocade

    • Fügen Sie mehrere Systeme hinzu, indem Sie auf Durchsuchen klicken und dann die Textdatei auswählen, die die Anmeldeinformationen für mehrere Systeme enthält.

  3. Klicken Sie Auf Hinzufügen.

    Wenn der Bewertungsstatus eines Systems bereit ist, können Sie eine Umstiegsprüfung für dieses System durchführen.

  4. Erstellen Sie den Bericht zur Umstiegsbewertung mit dem FC-Zonenplan:

    1. Wählen Sie die Systeme, einschließlich der erforderlichen FC-Switches, für die Bewertung der Transition aus.

    2. Klicken Sie Auf Übergangsbewertungsbericht Erstellen.

    3. Wählen Sie im Dialogfeld „System-Paare“ und „FC-Zonenplaner starten“ die 7-Mode Systeme (Einzel-Controller oder HA-Paar), den mit dem Cluster verbundenen Switch und eine SVM im Cluster aus.

    4. Klicken Sie auf FC Zoning für gekoppelte Systeme.

    5. Wählen Sie im Dialogfeld Übergangsbewertungsbericht erstellen die Data ONTAP-Version des Zielclusters aus.

    6. Geben Sie ein Präfix für den Dateinamen der Berichte an.

    7. Klicken Sie Auf Bericht Generieren.

Der FC-Zonenplan wird als generiert .zip Datei: Der Plan enthält Zonen, die gemäß der Initiatorgruppenkonfigurationen auf den 7-Mode Systemen erstellt wurden. Jede Zone enthält einen einzelnen Initiator-WWPN und mehrere SVM-Ziel-WWPNs.

Sie müssen den FC-Zonenplan verwenden, um die Zonen zu konfigurieren, um die Initiator-Hosts und Ziele zu gruppieren, sodass Datenzugriff über das Cluster möglich ist.