Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Durchführung einer granularen Wiederherstellung auf Dateiebene für Microsoft Exchange Online

Beitragende

Innerhalb von Microsoft Exchange Online können Sie granulare Elemente eines Benutzers wiederherstellen, wie z. B. einzelne E-Mails, Aufgaben, Kontakte und Kalenderereignisse. Sie können auch Objekte auf granularer Ebene für eine Microsoft 365-Gruppen-Mailbox wiederherstellen.

Standardmäßig ist nur das aktuellste Backup für die Wiederherstellung verfügbar. Weitere verfügbare Optionen sind:

Verfügbare Backups zur Wiederherstellung

Die Tabelle gibt die Wiederherstellungsoptionen an, die für Objekte auf granularer Ebene für Exchange Online unterstützt werden.

Elementtyp Wiederherstellung derselben Mailbox Wiederherstellung in eine andere Mailbox Export in PST/Export in HTML Wo finden Sie es im SaaS Backup

Mail/Task/Kontakte/etc

Ja.

Ja.

Ja.

Exchange Online > Mailboxen - Benutzer

Single/Multiple Mailbox Folder (Posteingang, Archiv usw.)

Hinweis: Schließt Gesprächsverlauf aus.

Ja.

Ja.

Ja.

Exchange Online > Mailboxen - Benutzer > <Benutzername>

Ordnerebene unter Posteingang

Ja.

Ja.

Ja.

Exchange Online > Mailboxen - Benutzer > <Benutzername>

Unterordnerebene unter Posteingang

Ja.

Ja.

Ja.

Exchange Online > Mailboxen - Benutzer > <Benutzername>

Gesprächsverlauf unter Ordner „E-Mail“

Nein

Nein

Ja.

Exchange Online > Mailboxen - Benutzer > <Benutzername>

Restores auf Einzel-/Mehrfachebene möglich

Ja.

Ja.

Nein

Exchange Online > Mailboxen - Benutzer > <Benutzername>

Einzelne/mehrere Wiederherstellungselemente für „vorhandene Inhalte ersetzen“

Ja.

Nein

Nein

Exchange Online > Mailboxen - Benutzer > <Benutzername>

Schritte
  1. Klicken Sie im Dashboard im Feld Exchange auf die oben aufgeführte Zahl GESCHÜTZT.

    Screenshot der Anzahl geschützter Instanzen in Exchange

  2. Wählen Sie Ihre Wiederherstellungsoption aus.

    1. Klicken Sie für freigegebene Mailboxen auf die Registerkarte SHARED.

    2. Für Archivmailboxen klicken Sie auf die Registerkarte ARCHIVE.

    3. Bleiben Sie bei normalen Mailboxen auf der Registerkarte USER.

  3. Klicken Sie auf die Mailbox, für die Sie die granulare Wiederherstellung durchführen müssen.

  4. Stellen Sie vollständige Microsoft Office Exchange-Kategorien wieder her oder stellen Sie ein bestimmtes Objekt in einer Kategorie wieder her. Für eine Mailbox mit Microsoft 365-Gruppen haben Sie nur die Möglichkeit, die E-Mail-Kategorie oder die Kalenderkategorie wiederherzustellen.

  5. Wählen Sie die Kategorie (E-Mail, Aufgaben, Kontakte oder andere) aus, die Sie wiederherstellen müssen.

    Anmerkung Wenn Sie ein einzelnes Element innerhalb der Kategorie wiederherstellen möchten, klicken Sie auf die Kategorie, und wählen Sie dann die Elemente aus, die Sie wiederherstellen möchten.
  6. Klicken Sie Auf Wiederherstellen.

  7. Wählen Sie eine Wiederherstellungsoption aus.

    • Restore in dieselbe Mailbox

      Wenn Sie dieselbe Mailbox wiederherstellen, wird standardmäßig im ursprünglichen Inhaltsverzeichnis der Backup-Kopie ein Ordner mit dem aktuellen Datum und Zeitstempel erstellt. Wenn Sie den vorhandenen Inhalt ersetzen wählen, werden Ihre aktuellen Daten vollständig durch das Backup ersetzt.

      Für Microsoft 365-Gruppen haben Sie nur die Möglichkeit, die gleiche Mailbox wiederherzustellen. Der vorhandene Inhalt wird standardmäßig ersetzt. Bei Microsoft Exchange Online können Sie das Restore in dieselbe Mailbox durchführen und den vorhandenen Inhalt ersetzen oder eine andere Mailbox wiederherstellen.

    • Wiederherstellen in eine andere Mailbox

      Wenn Sie eine andere Mailbox wiederherstellen, müssen Sie die Ziel-Mailbox im Suchfeld eingeben. Sie können einen Teil der Ziel-E-Mail-Adresse in das Suchfeld eingeben, um eine automatische Suche nach passenden Zielpostfächern zu initiieren.

    • Export in PST

      Sie können auswählen, dass alle Unterordner der Kategorie einbezogen werden sollen.

      Wenn Sie in PST exportieren, erhalten Sie eine Benachrichtigung E-Mail mit dem Speicherort der PST-Datei, wenn der Export abgeschlossen ist.

      Anmerkung Diese Option ist für Microsoft 365 Groups nicht verfügbar.
      Anmerkung Wenn Sie die Option Export to PST Restore auswählen, ist der bereitgestellte Link sieben Tage lang gültig und ist vorauthentifiziert.
    • Export in Daten (nur für Microsoft 365 Gruppen verfügbar):

      Beim Exportieren werden zwei ZIP-Dateien erstellt, eine ZIP-Datei für Microsoft 365-Gruppen-Mailbox und eine andere ZIP-Datei für Microsoft 365-Gruppen-SharePoint-Sites. Sie erhalten eine Benachrichtigungs-E-Mail mit dem Speicherort der PST-Datei und einer authentifizierten URL zum Speicherort der .zip-Datei.

    Anmerkung Wenn Sie die Option Export to Data Restore auswählen, ist der angegebene Link sieben Tage lang gültig und ist bereits authentifiziert.
  8. Klicken Sie Auf Bestätigen.

    Es wird eine Meldung angezeigt, die angibt, dass der Wiederherstellungsauftrag erstellt wurde.

  9. Klicken Sie auf Auftragsfortschritt anzeigen, um den Fortschritt der Wiederherstellung zu überwachen.

Verwandte Informationen

Informationen zur Verwendung des Self Service Portals zur Wiederherstellung von Elementen für Microsoft Exchange Online finden Sie unter "Über Self Service Portal".