Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Überwachen Sie benutzerdefinierte Restore-Vorgänge für Plug-in-Ressourcen

Beitragende

Sie können den Fortschritt der verschiedenen SnapCenter-Wiederherstellungen über die Seite Jobs überwachen. Sie können den Fortschritt eines Vorgangs überprüfen, um zu bestimmen, wann dieser abgeschlossen ist oder ob ein Problem vorliegt.

Über diese Aufgabe

Status nach der Wiederherstellung beschreiben die Bedingungen der Ressource nach einem Wiederherstellungsvorgang und alle weiteren Wiederherstellungsmaßnahmen, die Sie ergreifen können.

Die folgenden Symbole werden auf der Seite Aufträge angezeigt und geben den Status der Operation an:

  • Symbol „in Bearbeitung“ In Bearbeitung

  • Symbol „Abgeschlossen“ Erfolgreich abgeschlossen

  • Fehlersymbol Fehlgeschlagen

  • Abgeschlossen mit Warnsymbol Abgeschlossen mit Warnungen oder konnte aufgrund von Warnungen nicht gestartet werden

  • Überprüfungsjob wird in die Warteschlange gestellt Warteschlange

  • Storniert

Schritte

  1. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Monitor.

  2. Klicken Sie auf der Seite Überwachen auf Jobs.

  3. Führen Sie auf der Seite Jobs die folgenden Schritte aus:

    1. Klicken Sie Auf So filtern Sie die Liste, damit nur Wiederherstellungsvorgänge aufgeführt werden.

    2. Geben Sie das Start- und Enddatum an.

    3. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Typ die Option Restore aus.

    4. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Status den Wiederherstellungsstatus aus.

    5. Klicken Sie auf Anwenden, um die Vorgänge anzuzeigen, die erfolgreich abgeschlossen wurden.

  4. Wählen Sie den Wiederherstellungsauftrag aus, und klicken Sie dann auf Details, um die Jobdetails anzuzeigen.

  5. Klicken Sie auf der Seite Jobdetails auf Protokolle anzeigen.

    Die Schaltfläche Protokolle anzeigen zeigt die detaillierten Protokolle für den ausgewählten Vorgang an.

    Wichtig Nach der Volume-basierten Wiederherstellung werden die Backup-Metadaten aus dem SnapCenter-Repository gelöscht, die Backup-Katalogeinträge bleiben aber im SAP HANA-Katalog. Der Status des Wiederherstellungsjobs wird angezeigt Symbol „Abgeschlossen“, Sie sollten auf Jobdetails klicken, um das Warnzeichen einiger der untergeordneten Aufgaben anzuzeigen. Klicken Sie auf das Warnschild und löschen Sie die angezeigten Backup-Katalog-Einträge.