Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Überlegungen beim Arbeiten mit Snapshot Kopien

Beitragende

Bei der Verwendung einer Snapshot Kopie sollten Sie jedoch beachten, dass SnapDrive für UNIX nur mit erstellten Snapshot Kopien arbeitet oder dass Snapshot Kopien automatisch vom Storage-System zum Host repliziert werden usw.

Bei der Arbeit mit Snapshot Vorgängen sollten Sie Folgendes beachten:

  • SnapDrive für UNIX funktioniert nur mit Snapshot Kopien, die er erstellt.

    Es können keine Snapshot Kopien wiederhergestellt werden, die nicht erstellt wurden.

  • Wenn Sie eine Snapshot Kopie auf einem Ziel-Storage-System erstellen, wird die Snapshot Kopie automatisch aus dem Quell-Storage-System repliziert, auf dem sie im Ziel-Storage-System erstellt wird.

    Mit SnapDrive für UNIX können Sie die Snapshot-Kopie auch auf dem Ziel-Storage-System wiederherstellen.

  • Die Verbindung zum ursprünglichen Host erfolgt, wenn Sie das verwenden snapdrive snap connect Befehl zum Herstellen einer Verbindung zu einer Snapshot-Kopie an einem neuen Speicherort auf demselben Host, auf dem sie zuletzt verbunden war (oder noch verbunden ist).

  • Die Snapshot Unterstützung von Storage-Einheiten, die mehrere Storage-System-Volumes oder mehrere Storage-Systeme umfassen, beschränkt sich auf Konfigurationen, die keinen Frostvorgang im Software Stack ermöglichen.

  • Wenn Sie das Volume über das NFS-Protokoll exportieren, müssen Sie die Option „anonyme Benutzer-ID“ auf 0 setzen, damit die Befehle „SnapDrive für UNIX“ funktionieren.

  • Wenn zwei JFS-Dateisysteme (JFS und JFS2) in einer einzigen Laufwerksgruppe vorhanden sind, unterstützt SnapDrive für UNIX nur Vorgänge für das JFS2-Dateisystem.

  • Mit SnapDrive für UNIX können Sie Snapshot Kopien einer gleichzeitigen Volume-Gruppe erstellen und mit denselben Eigenschaften klonen oder wiederherstellen.

  • Ein Single File SnapRestore (SFSR) Vorgang, gefolgt sofort von der Erstellung einer Snapshot Kopie schlägt fehl.

    Sie müssen den Vorgang nach einiger Zeit wiederholen. Weitere Informationen finden Sie im "Leitfaden für das Management von logischem Clustered Data ONTAP Storage".