Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Anforderungen

Beitragende

Prüfen Sie zunächst die unterstützten Frontend-, Back-Ends- und Host-Konfigurationen.

Anmerkung Weitere Informationen zu den Ports, die Astra Trident verwendet, finden Sie unter "Hier".

Wichtige Informationen zu Kubernetes 1.25

Kubernetes 1.25 wird in Astra Trident 22.10 unterstützt. Vor dem Upgrade auf Kubernetes 1.25 müssen Sie ein Upgrade auf Astra Trident 22.10 durchführen.

Unterstützte Frontends (Orchestrators)

Astra Trident unterstützt mehrere Container-Engines und Orchestrierungslösungen. Dazu gehören:

  • Anthos On-Prem (VMware) und Anthos auf Bare Metal 1.9, 1.10 und 1.11

  • Kubernetes 1.19 - 1.24

  • Mirantis Kubernetes Engine 3.5

  • OpenShift 4.8, 4.9, 4.10, 4.11

Der Trident-Operator wird durch folgende Versionen unterstützt:

  • Anthos On-Prem (VMware) und Anthos auf Bare Metal 1.9, 1.10 und 1.11

  • Kubernetes 1.19 - 1.24

  • OpenShift 4.8, 4.9, 4.10, 4.11

Astra Trident ist auch mit einer Vielzahl weiterer vollständig gemanagter und selbst verwalteter Kubernetes-Angebote kompatibel, darunter Google Kubernetes Engine (GKE), Amazon Elastic Kubernetes Services (EKS), Azure Kubernetes Service (AKS), Rancher und VMware Tanzu Portfolio.

Unterstützte Back-Ends (Storage)

Zur Verwendung von Astra Trident benötigen Sie ein oder mehrere der folgenden unterstützten Back-Ends:

  • Amazon FSX für NetApp ONTAP

  • Azure NetApp Dateien

  • Cloud Volumes ONTAP

  • Cloud Volumes Service für GCP

  • FAS/All Flash FAS/Select 9.3 oder höher

  • NetApp All-SAN-Array (ASA)

  • NetApp HCI/Element Software 11 oder höher

Anforderungen an die Funktionen

Die nachfolgende Tabelle enthält einen Überblick über die Funktionen dieser Version von Astra Trident und die von ihm unterstützten Versionen von Kubernetes.

Merkmal Kubernetes-Version Funktionstore erforderlich?

CSI Trident

1.19 - 1.24

Nein

Volume Snapshots

1.19 - 1.24

Nein

PVC aus Volume Snapshots

1.19 - 1.24

Nein

ISCSI PV-Größe

1.19 - 1.24

Nein

Bidirektionales ONTAP-CHAP

1.19 - 1.24

Nein

Dynamische Exportrichtlinien

1.19 - 1.24

Nein

Trident Operator

1.19 - 1.24

Nein

Auto Worker Node Prep (Beta)

1.19 - 1.24

Nein

CSI-Topologie

1.19 - 1.24

Nein

Getestete Host-Betriebssysteme

Standardmäßig wird Astra Trident in einem Container ausgeführt und läuft daher auf jedem Linux-Mitarbeiter. Diese Mitarbeiter müssen jedoch in der Lage sein, die Volumes, die Astra Trident bietet, je nach den von Ihnen verwendeten Back-Ends mit dem standardmäßigen NFS-Client oder iSCSI-Initiator zu mounten.

Astra Trident unterstützt zwar nicht offiziell bestimmte Betriebssysteme, aber die folgenden Linux-Distributionen funktionieren:

  • Versionen von redhat CoreOS (RHCOS) werden von OpenShift Container Platform unterstützt

  • RHEL oder CentOS 7

  • Ubuntu 18.04 oder höher (neueste 22.04)

Der tridentctl Utility läuft auch auf jeder dieser Linux-Distributionen.

Host-Konfiguration

Abhängig von den verwendeten Backend(s) sollten NFS und/oder iSCSI Utilities auf allen Arbeitern im Cluster installiert werden. Siehe "Hier" Finden Sie weitere Informationen.

Konfiguration des Storage-Systems

Astra Trident erfordert möglicherweise einige Änderungen an einem Storage-System, bevor eine Backend-Konfiguration verwendet werden kann. Siehe "Hier" Entsprechende Details.

Container-Images und entsprechende Kubernetes-Versionen

Bei luftvergaschten Installationen ist die folgende Liste eine Referenz für Container-Images, die für die Installation von Astra Trident erforderlich sind. Verwenden Sie die tridentctl images Befehl zum Überprüfen der Liste der erforderlichen Container-Images.

Kubernetes-Version Container-Image

V1.19.0

  • netapp/Trident:22.07.0

  • netapp/Trident: 22.07

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-bereitstellung:v2.2.2

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Attacher:v3.5.0

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-resizer:v1.5.0

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Snapshots:v3.0.3

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Node-driver-registrar:v2.5.1

  • netapp/Trident-Operator:22.07.0 (optional)

V1.20.0

  • netapp/Trident:22.07.0

  • netapp/Trident: 22.07

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-bereitstellung:v3.2.1

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Attacher:v3.5.0

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-resizer:v1.5.0

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Snapshots:v6.0.1

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Node-driver-registrar:v2.5.1

  • netapp/Trident-Operator:22.07.0 (optional)

V1.21,0

  • netapp/Trident:22.07.0

  • netapp/Trident: 22.07

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-bereitstellung:v3.2.1

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Attacher:v3.5.0

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-resizer:v1.5.0

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Snapshots:v6.0.1

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Node-driver-registrar:v2.5.1

  • netapp/Trident-Operator:22.07.0 (optional)

V1.22.0

  • netapp/Trident:22.07.0

  • netapp/Trident: 22.07

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-bereitstellung:v3.2.1

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Attacher:v3.5.0

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-resizer:v1.5.0

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Snapshots:v6.0.1

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Node-driver-registrar:v2.5.1

  • netapp/Trident-Operator:22.07.0 (optional)

V1.23.0

  • netapp/Trident:22.07.0

  • netapp/Trident: 22.07

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-bereitstellung:v3.2.1

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Attacher:v3.5.0

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-resizer:v1.5.0

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Snapshots:v6.0.1

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Node-driver-registrar:v2.5.1

  • netapp/Trident-Operator:22.07.0 (optional)

V1.24.0

  • netapp/Trident:22.07.0

  • netapp/Trident: 22.07

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-bereitstellung:v3.2.1

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Attacher:v3.5.0

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-resizer:v1.5.0

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Snapshots:v6.0.1

  • K8s.gcr.io/sig-Storage/csi-Node-driver-registrar:v2.5.1

  • netapp/Trident-Operator:22.07.0 (optional)

Anmerkung Verwenden Sie in Kubernetes ab Version 1.20 das validierte registry.k8s.gcr.io/sig-storage/csi-snapshotter:v6.x Bild nur, wenn der v1 Version stellt den bereit volumesnapshots.snapshot.storage.k8s.gcr.io CRD.- Wenn der v1beta1 Die Version dient der CRD mit/ohne dem v1 Verwenden Sie die validierte Version registry.k8s.gcr.io/sig-storage/csi-snapshotter:v3.x Bild: