Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Download Von Unified Manager

Beitragende

Sie müssen Unified Manager herunterladen .zip Datei von der NetApp Support Site zur Installation von Unified Manager.

Was Sie brauchen

Sie müssen Anmeldedaten für die NetApp Support-Website besitzen.

Sowohl für Red hat Enterprise Linux als auch für CentOS Systeme laden Sie das gleiche Unified Manager Installationspaket herunter.

Schritte
  1. Loggen Sie sich auf der NetApp Support Site ein und navigieren Sie zur Download-Seite für Unified Manager:

  2. Wählen Sie die erforderliche Version von Unified Manager aus, und akzeptieren Sie die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (Endbenutzer License Agreement, EULA).

  3. Laden Sie die Installationsdatei für Unified Manager für Linux herunter, und speichern Sie die .zip Datei in ein Verzeichnis auf dem Zielsystem.

    Anmerkung
    • Stellen Sie sicher, dass Sie die korrekte Version der Installationsdatei für Ihr Red hat Enterprise Linux-System herunterladen. Stellen Sie sicher, dass Sie die entsprechende Version von Unified Manager herunterladen, je nachdem, ob Red hat Enterprise Linux 7 oder 8 installiert ist .zip Datei:

    • NetApp empfiehlt, das Code-Signing-Zertifikat herunterzuladen (.pem) Und digitale Signatur (.sig) Zusammen mit dem .zip Datei:

  4. Überprüfen Sie die Prüfsumme für die Integrität der heruntergeladenen Software.

  5. Wenn Sie das Code-Signaturzertifikat und die digitale Signatur heruntergeladen haben, können Sie die Integrität der Installationsdatei überprüfen. Sie können die Integrität der Installationsdatei mit den folgenden Befehlen überprüfen:

    • Mit diesem Befehl wird eine Datei mit dem öffentlichen Schlüssel aus dem Code-Signing-Zertifikat erstellt:

      openssl x509 -pubkey -noout -in AIQUM-RHEL-CLIENT-INTER-ROOT.pem > <public_key_file_name>
      • Wobei AIQUM-RHEL-CLIENT-INTER-ROOT.pem die Datei ist, die das Code-Signierungszertifikat enthält.

    • Mit diesem Befehl wird die Signatur der Installationsdatei überprüft:

      openssl dgst -sha256 -verify <public_key_file_name> -signature <signature_file_name> ActiveIQUnifiedManager-<version>.zip

      Die Meldung ähnlich Verified Ok Bestätigt, dass die Installationsdatei sicher verwendet werden kann.