Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Erstellen von Regeln zum Generieren von E-Mail-Adressen

Beitragende

Sie können Regeln erstellen, um die E-Mail-Adresse auf der Grundlage des mit Clustern, Storage Virtual Machines (SVMs), Volumes, qtrees, Benutzern oder Benutzergruppen verbundenen Benutzerkontingente anzugeben. Bei einer Quota-Verletzung wird eine Benachrichtigung an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Was Sie brauchen

  • Sie müssen über die Rolle „Anwendungsadministrator“ oder „Speicheradministrator“ verfügen.

  • Sie müssen die Richtlinien auf der Seite Regeln zur Erstellung von Benutzer- und Gruppenkontingente-E-Mail-Adresse geprüft haben.

Sie müssen die Regeln für Quota-E-Mail-Adressen definieren und in der Reihenfolge eingeben, in der sie ausgeführt werden sollen. Wenn Sie beispielsweise die E-Mail-Adresse qtree1@xyz.com verwenden möchten, um Benachrichtigungen über Quotenverletzungen für qtree1 zu erhalten und die E-Mail-Adresse admin@xyz.com für alle anderen qtrees zu verwenden, müssen die Regeln in der folgenden Reihenfolge aufgeführt werden:

Wenn keines der von Ihnen angegebenen Kriterien erfüllt ist, wird die Standardregel verwendet:

WENN ( US-DOLLAR USER_OR_GROUP == * ) DANN USD USER_OR_GROUP@ USD DOMAIN

Schritte
  1. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Allgemein > Quota Email Rules.

  2. Geben Sie die Regel basierend auf Ihren Kriterien ein.

  3. Klicken Sie auf Validieren, um die Syntax der Regel zu validieren.

    Wenn die Syntax der Regel nicht korrekt ist, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Sie müssen die Syntax korrigieren und erneut auf Validieren klicken.

  4. Klicken Sie Auf Speichern.

  5. Überprüfen Sie, ob die von Ihnen erstellte E-Mail-Adresse auf der Seite Storage VM / Health Details auf der Registerkarte Benutzer- und Gruppenquoten angezeigt wird.