Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Huawei OceanStor Datensammler

Beitragende

Cloud Insights verwendet den Datensammler Huawei OceanStor (REST/HTTPS), um Inventar und Performance für Huawei OceanStor und OceanStor Dorado Storage zu ermitteln.

Terminologie

Cloud Insights erwirbt die folgenden Bestands- und Leistungsinformationen vom Huawei OceanStor. Die am häufigsten für diese Ressource verwendete Terminologie wird für jeden von Cloud Insights erfassten Asset-Typ angezeigt. Beachten Sie bei der Anzeige oder Fehlerbehebung dieses Datensammlers die folgende Terminologie:

Anbieter-/Modelllaufzeit Laufzeit Für Cloud Insights

Storage-Pool

Storage-Pool

File-System

Internes Volumen

Controller

Storage-Node

FC-Port (zugeordnet)

Volume-Zuordnung

Host FC Initiator (zugeordnet)

Volume-Maske

NFS/CIFS-Freigabe

Share

ISCSI-Link-Ziel

ISCSI-Ziel-Node

ISCSI-Link-Initiator

ISCSI-Initiator-Node

Festplatte

Festplatte

LUN

Datenmenge

Anforderungen

Zur Konfiguration dieses Datensammlers sind folgende Anforderungen erforderlich:

  • IP-Adresse des Geräts

  • Anmeldeinformationen für den Zugriff auf OceanStor Geräte-Manager

  • Port 8088 muss verfügbar sein

Konfiguration

Feld Beschreibung

OceanStor Host-IP-Adresse

IP-Adresse oder vollqualifizierter Domain-Name des OceanStor Device Managers

Benutzername

Name, der zur Anmeldung beim OceanStor Device Manager verwendet wird

Passwort

Passwort zur Anmeldung beim OceanStor Device Manager

Erweiterte Konfiguration

Feld Beschreibung

TCP-Port

TCP-Port zur Verbindung mit dem OceanStor Device Manager. Der Standardwert ist 8088.

Abfrageintervall für Bestand (min)

Intervall zwischen Bestandsabstimmungen Der Standardwert ist 60 Minuten.

Leistungsintervall (Sek.).

Der Standardwert beträgt 300 Sekunden.

Fehlerbehebung

Weitere Informationen zu diesem Data Collector finden Sie im "Unterstützung" Oder auf der "Data Collector Supportmatrix".