Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Erstellen und Managen von Storage-Cluster-Assets

Beitragende

Sie können dem Managementknoten neue Storage-Cluster-Assets hinzufügen, die gespeicherten Zugangsdaten für bekannte Storage-Cluster-Assets bearbeiten und Storage-Cluster-Assets über DIE REST-API vom Managementknoten löschen.

Was Sie benötigen
  • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrer Speichercluster-Version die NetApp Element-Software 11.3 oder höher ausgeführt wird.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie einen Management-Node mit Version 11.3 oder höher bereitgestellt haben.

Optionen für das Storage Cluster Asset Management

Wählen Sie eine der folgenden Optionen:

Rufen Sie die Installations-ID und die Cluster-ID einer Storage-Cluster-Ressource ab

Sie können die REST API verwenden, um die Installations-ID und die ID des Storage-Clusters zu erhalten. Sie benötigen die Installations-ID, um eine neue Storage Cluster-Ressource hinzuzufügen, und die Cluster-ID, um eine bestimmte Storage-Cluster-Ressource zu ändern oder zu löschen.

Schritte
  1. Greifen Sie auf die REST-API-UI für den Bestandsdienst zu, indem Sie die IP-Adresse des Management-Node gefolgt von eingeben /inventory/1/:

    https://<ManagementNodeIP>/inventory/1/
  2. Wählen Sie autorisieren oder ein Schloss-Symbol aus, und füllen Sie Folgendes aus:

    1. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für den Cluster ein.

    2. Geben Sie die Client-ID als ein mnode-client.

    3. Wählen Sie autorisieren, um eine Sitzung zu starten.

    4. Schließen Sie das Fenster.

  3. Wählen Sie GET /Installations.

  4. Wählen Sie Probieren Sie es aus.

  5. Wählen Sie Ausführen.

    Die API gibt eine Liste aller bekannten Installationen zurück.

  6. Speichern Sie aus dem Code 200 Response Body den Wert im id Feld, das Sie in der Liste der Installationen finden können. Dies ist die Installations-ID. Beispiel:

    "installations": [
        {
          "id": "1234a678-12ab-35dc-7b4a-1234a5b6a7ba",
          "name": "my-sf-installation",
          "_links": {
            "collection": "https://localhost/inventory/1/installations",
            "self": "https://localhost/inventory/1/installations/1234a678-12ab-35dc-7b4a-1234a5b6a7ba"
          }
        }
      ]
  7. Rufen Sie die REST-API-UI für den Storage-Service auf, indem Sie die IP-Adresse des Management-Node, gefolgt von, eingeben /storage/1/:

    https://<ManagementNodeIP>/storage/1/
  8. Wählen Sie autorisieren oder ein Schloss-Symbol aus, und füllen Sie Folgendes aus:

    1. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für den Cluster ein.

    2. Geben Sie die Client-ID als ein mnode-client.

    3. Wählen Sie autorisieren, um eine Sitzung zu starten.

    4. Schließen Sie das Fenster.

  9. Wählen Sie GET /Clusters aus.

  10. Wählen Sie Probieren Sie es aus.

  11. Geben Sie die Installations-ID ein, die Sie zuvor in gespeichert haben installationId Parameter.

  12. Wählen Sie Ausführen.

    Die API gibt eine Liste aller bekannten Storage-Cluster in dieser Installation zurück.

  13. Suchen Sie aus dem Code 200 Response Body den richtigen Storage Cluster und speichern Sie den Wert im Cluster storageId Feld. Dies ist die Storage-Cluster-ID.

Fügen Sie eine neue Storage-Cluster-Ressource hinzu

Mithilfe der REST API können Sie dem Management-Node-Bestand eine oder mehrere neue Storage-Cluster-Ressourcen hinzufügen. Wenn Sie eine neue Storage-Cluster-Ressource hinzufügen, wird diese automatisch beim Management-Node registriert.

Was Sie benötigen
  • Sie haben die kopiert Storage Cluster-ID und Installations-ID Für jeden Storage-Cluster, den Sie hinzufügen möchten.

  • Wenn Sie mehr als einen Storage-Node hinzufügen, haben Sie die Einschränkungen von gelesen und verstanden "Autorisierende Cluster" Unterstützung für mehrere Storage-Cluster.

    Anmerkung Alle Benutzer, die auf dem autorisierenden Cluster definiert werden, werden als Benutzer auf allen anderen Clustern definiert, die an die NetApp Hybrid Cloud Control Instanz gebunden sind.
Schritte
  1. Rufen Sie die REST-API-UI für den Storage-Service auf, indem Sie die IP-Adresse des Management-Node, gefolgt von, eingeben /storage/1/:

    https://<ManagementNodeIP>/storage/1/
  2. Wählen Sie autorisieren oder ein Schloss-Symbol aus, und füllen Sie Folgendes aus:

    1. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für den Cluster ein.

    2. Geben Sie die Client-ID als ein mnode-client.

    3. Wählen Sie autorisieren, um eine Sitzung zu starten.

    4. Schließen Sie das Fenster.

  3. Wählen Sie POST /Cluster.

  4. Wählen Sie Probieren Sie es aus.

  5. Geben Sie im Feld Text anfordern die Informationen des neuen Speicherclusters in die folgenden Parameter ein:

    {
      "installationId": "a1b2c34d-e56f-1a2b-c123-1ab2cd345d6e",
      "mvip": "10.0.0.1",
      "password": "admin",
      "userId": "admin"
    }
    Parameter Typ Beschreibung

    installationId

    Zeichenfolge

    Die Installation, in der der neue Speicher-Cluster hinzugefügt werden soll. Geben Sie die Installations-ID ein, die Sie zuvor in diesen Parameter gespeichert haben.

    mvip

    Zeichenfolge

    Die virtuelle IPv4-Management-IP-Adresse (MVIP) des Speicherclusters.

    password

    Zeichenfolge

    Das Passwort, das für die Kommunikation mit dem Storage-Cluster verwendet wird.

    userId

    Zeichenfolge

    Die Benutzer-ID für die Kommunikation mit dem Speicher-Cluster (der Benutzer muss über Administratorrechte verfügen).

  6. Wählen Sie Ausführen.

    Die API gibt ein Objekt mit Informationen über die neu hinzugefügte Storage-Cluster-Ressource zurück, z. B. Informationen über Name, Version und IP-Adresse.

Bearbeiten Sie die gespeicherten Anmeldedaten für eine Storage-Cluster-Ressource

Sie können die gespeicherten Anmeldeinformationen bearbeiten, die der Management-Node zur Anmeldung bei einem Storage-Cluster verwendet. Der von Ihnen gewählte Benutzer muss über einen Cluster-Admin-Zugriff verfügen.

Anmerkung Vergewissern Sie sich, dass Sie die Schritte in befolgt haben Rufen Sie die Installations-ID und die Cluster-ID einer Storage-Cluster-Ressource ab Bevor Sie fortfahren.
Schritte
  1. Rufen Sie die REST-API-UI für den Storage-Service auf, indem Sie die IP-Adresse des Management-Node, gefolgt von, eingeben /storage/1/:

    https://<ManagementNodeIP>/storage/1/
  2. Wählen Sie autorisieren oder ein Schloss-Symbol aus, und füllen Sie Folgendes aus:

    1. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für den Cluster ein.

    2. Geben Sie die Client-ID als ein mnode-client.

    3. Wählen Sie autorisieren, um eine Sitzung zu starten.

    4. Schließen Sie das Fenster.

  3. Wählen Sie PUT /Clusters/{storageId} aus.

  4. Wählen Sie Probieren Sie es aus.

  5. Fügen Sie die Storage-Cluster-ID ein, die Sie zuvor in kopiert haben storageId Parameter.

  6. Ändern Sie im Feld Text anfordern einen oder beide der folgenden Parameter:

    {
      "password": "adminadmin",
      "userId": "admin"
    }
    Parameter Typ Beschreibung

    password

    Zeichenfolge

    Das Passwort, das für die Kommunikation mit dem Storage-Cluster verwendet wird.

    userId

    Zeichenfolge

    Die Benutzer-ID für die Kommunikation mit dem Speicher-Cluster (der Benutzer muss über Administratorrechte verfügen).

  7. Wählen Sie Ausführen.

Löschen einer Speichercluster-Ressource

Sie können eine Storage-Cluster-Ressource löschen, wenn das Storage-Cluster nicht mehr in Betrieb ist. Wenn Sie eine Storage-Cluster-Ressource entfernen, wird diese automatisch vom Management-Node registriert.

Anmerkung Vergewissern Sie sich, dass Sie die Schritte in befolgt haben Rufen Sie die Installations-ID und die Cluster-ID einer Storage-Cluster-Ressource ab Bevor Sie fortfahren.
Schritte
  1. Rufen Sie die REST-API-UI für den Storage-Service auf, indem Sie die IP-Adresse des Management-Node, gefolgt von, eingeben /storage/1/:

    https://<ManagementNodeIP>/storage/1/
  2. Wählen Sie autorisieren oder ein Schloss-Symbol aus, und füllen Sie Folgendes aus:

    1. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für den Cluster ein.

    2. Geben Sie die Client-ID als ein mnode-client.

    3. Wählen Sie autorisieren, um eine Sitzung zu starten.

    4. Schließen Sie das Fenster.

  3. Wählen Sie DELETE /Clusters/{storageId} aus.

  4. Wählen Sie Probieren Sie es aus.

  5. Geben Sie die Storage-Cluster-ID ein, die Sie zuvor in kopiert haben storageId Parameter.

  6. Wählen Sie Ausführen.

    Bei Erfolg gibt die API eine leere Antwort zurück.

Weitere Informationen