Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Kapazität des Clusters in einer gemischten Node-Umgebung

Beitragende

Sie können verschiedene Node-Typen in einem Cluster kombinieren. SF-Series 2405, 3010, 4805, 6010, 9605 9010, 19210, 38410 und H-Series können gleichzeitig in einem Cluster eingesetzt werden.

Die H-Series besteht aus H610S-1, H610S-2, H610S-4 und H410S Nodes. Diese Nodes sind sowohl 10 GbE als auch 25 GbE fähig.

Am besten dürfen nicht verschlüsselte und verschlüsselte Nodes miteinander kombiniert werden. In einem Cluster mit gemischten Nodes kann kein Node mehr als 33 % der gesamten Cluster-Kapazität enthalten. Beispielsweise ist in einem Cluster mit vier SF-Series 4805 Nodes der größte Node, der allein hinzugefügt werden kann, eine SF-Series 9605. Der Cluster-Kapazitätsschwellenwert wird anhand des potenziellen Verlusts des größten Node in dieser Situation berechnet.

Je nach Element Softwareversion werden die folgenden SF-Series Storage-Nodes nicht unterstützt:

Beginnt mit…​ Storage-Node nicht unterstützt…​

Element 12.7

  • SF2405

  • SF9608

Element 12.0

  • SF3010

  • SF6010

  • SF9010

Wenn Sie versuchen, einen dieser Knoten auf eine nicht unterstützte Elementversion zu aktualisieren, wird ein Fehler angezeigt, der angibt, dass dieser Knoten nicht von Element 12.x unterstützt wird