Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Verwalten der SSH-Funktionalität auf dem Management-Node

Beitragende

Sie können den Status der SSH-Funktion auf dem Management-Node (mNode) mithilfe der REST-API deaktivieren, neu aktivieren oder bestimmen. SSH-Funktion, die bietet "Zugriff auf Session-Session (Remote Support Tunnel) durch NetApp Support" Ist auf Management-Knoten, die Management-Services 2.18 oder höher ausführen, standardmäßig deaktiviert.

Ab Management Services 2.20.69 können Sie die SSH-Funktion auf dem Management-Node über die NetApp Hybrid Cloud Control UI aktivieren und deaktivieren.

Was Sie benötigen
  • NetApp Hybrid Cloud Control Berechtigungen: Sie haben Berechtigungen als Administrator.

  • Cluster Administrator Berechtigungen: Sie haben Berechtigungen als Administrator auf dem Speicher-Cluster.

  • Element Software: Auf Ihrem Cluster läuft die NetApp Element Software 11.3 oder höher.

  • Management-Node: Sie haben einen Management-Node mit Version 11.3 oder höher bereitgestellt.

  • Aktualisierungen von Managementservices:

Nach der Durchführung können Sie eine der folgenden Aufgaben ausführen "Authentifizierung":

Deaktivieren oder aktivieren Sie die SSH-Funktion auf dem Management-Node mithilfe der NetApp Hybrid Cloud Control UI

Sie können die SSH-Funktion auf dem Management-Node deaktivieren oder neu aktivieren. SSH-Funktion, die bietet "Zugriff auf Session-Session (Remote Support Tunnel) durch NetApp Support" Ist auf Management-Knoten, die Management-Services 2.18 oder höher ausführen, standardmäßig deaktiviert. Durch Deaktivieren von SSH werden vorhandene SSH-Client-Sessions nicht zum Management-Node beendet oder getrennt. Wenn Sie SSH deaktivieren und sich zu einem späteren Zeitpunkt erneut aktivieren, können Sie dazu die Benutzeroberfläche von NetApp Hybrid Cloud Control verwenden.

Anmerkung Um den Support-Zugriff über SSH für ein Storage-Cluster zu aktivieren oder zu deaktivieren, müssen Sie die verwenden "Seite „Cluster-Einstellungen für Element UI“".
Schritte
  1. Wählen Sie im Dashboard oben rechts das Optionsmenü aus und wählen Sie Konfigurieren.

  2. Schalten Sie im Bildschirm Support Access for Management Node den Switch ein, um den Management-Node SSH zu aktivieren.

  3. Nach Abschluss der Fehlerbehebung schalten Sie im Bildschirm Support Access for Management Node den Switch ein, um SSH des Management-Node zu deaktivieren.

Deaktiviert bzw. aktiviert die SSH-Funktion auf dem Management-Node mithilfe von APIs

Sie können die SSH-Funktion auf dem Management-Node deaktivieren oder neu aktivieren. SSH-Funktion, die bietet "Zugriff auf Session-Session (Remote Support Tunnel) durch NetApp Support" Ist auf Management-Knoten, die Management-Services 2.18 oder höher ausführen, standardmäßig deaktiviert. Durch Deaktivieren von SSH werden vorhandene SSH-Client-Sessions nicht zum Management-Node beendet oder getrennt. Wenn Sie SSH deaktivieren und sich für eine spätere erneute Aktivierung entscheiden, können Sie dies über dieselbe API tun.

API-Befehl

Für Management Services 2.18 oder höher:

curl -k -X PUT "https://<<ManagementNodeIP>/mnode/2/settings/ssh?enabled=<false/true>" -H  "accept: application/json" -H  "Authorization: Bearer ${TOKEN}"

Für Managementservices ab Version 2.17:

curl -X PUT "https://<ManagementNodeIP>/mnode/settings/ssh?enabled=<false/true>" -H  "accept: application/json" -H  "Authorization: Bearer ${TOKEN}"
Anmerkung Ihr könnt den Träger finden ${TOKEN} Wird von dem API-Befehl verwendet, wenn Sie "Autorisieren". Der Träger ${TOKEN} Ist in der Curl-Antwort.
SCHRITTE DER REST API-UI
  1. Rufen Sie die REST-API-UI für den API-Service des Management-Node auf, indem Sie die IP-Adresse des Management-Node, gefolgt von, eingeben /mnode/:

    https://<ManagementNodeIP>/mnode/
  2. Wählen Sie autorisieren aus, und füllen Sie Folgendes aus:

    1. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für den Cluster ein.

    2. Geben Sie die Client-ID als ein mnode-client.

    3. Wählen Sie autorisieren, um eine Sitzung zu starten.

    4. Schließen Sie das Fenster.

  3. Wählen Sie in DER REST API-Benutzeroberfläche PUT /settings​/ssh aus.

    1. Klicken Sie auf Probieren Sie es aus.

    2. Legen Sie den Parameter Enabled auf fest false Um SSH oder zu deaktivieren true Um die zuvor deaktivierte SSH-Funktion wieder zu aktivieren.

    3. Klicken Sie Auf Ausführen.

Ermitteln des Status der SSH-Funktion auf dem Management-Node mithilfe von APIs

Sie können ermitteln, ob die SSH-Funktion auf dem Management-Node mithilfe einer Management-Node-Service-API aktiviert ist. SSH ist auf Management-Nodes, auf denen Management-Services 2.18 oder höher ausgeführt werden, standardmäßig deaktiviert.

API-Befehl

Für Management Services 2.18 oder höher:

curl -k -X PUT "https://<<ManagementNodeIP>/mnode/2/settings/ssh?enabled=<false/true>" -H  "accept: application/json" -H  "Authorization: Bearer ${TOKEN}"

Für Managementservices ab Version 2.17:

curl -X PUT "https://<ManagementNodeIP>/mnode/settings/ssh?enabled=<false/true>" -H  "accept: application/json" -H  "Authorization: Bearer ${TOKEN}"
Anmerkung Ihr könnt den Träger finden ${TOKEN} Wird von dem API-Befehl verwendet, wenn Sie "Autorisieren". Der Träger ${TOKEN} Ist in der Curl-Antwort.
SCHRITTE DER REST API-UI
  1. Rufen Sie die REST-API-UI für den API-Service des Management-Node auf, indem Sie die IP-Adresse des Management-Node, gefolgt von, eingeben /mnode/:

    https://<ManagementNodeIP>/mnode/
  2. Wählen Sie autorisieren aus, und füllen Sie Folgendes aus:

    1. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für den Cluster ein.

    2. Geben Sie die Client-ID als ein mnode-client.

    3. Wählen Sie autorisieren, um eine Sitzung zu starten.

    4. Schließen Sie das Fenster.

  3. Wählen Sie in DER REST API UI GET /settings​/ssh aus.

    1. Klicken Sie auf Probieren Sie es aus.

    2. Klicken Sie Auf Ausführen.

Weitere Informationen