Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Arbeiten Sie mit Host-Gruppen

Beitragende netapp-manini netapp-reenu ciarm dmp-netapp

Hostgruppen sind definiert, um den Zugriff auf Festplatten zu bestimmen. Auf der Grundlage der Initiator-Nodes, die einer Host-Gruppe zugewiesen sind, wird der Zugriff dieser Host-Gruppe festgelegt.

Zeigen Sie Host-Gruppen an

Um die Liste der Host-Gruppen anzuzeigen, wählen Sie im Menü * BLOCKSPEICHER > Host-Gruppen* aus.

In der Liste werden die definierten Hostgruppen angezeigt.

Auf dieser Seite können Sie eine neue Host-Gruppe erstellen, eine Host-Gruppe ändern und eine Host-Gruppe löschen.

Erstellen Sie eine Host-Gruppe

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Host-Gruppe zu erstellen:

  • Auf der folgenden Seite Host Groups beschrieben.

  • Beim Erstellen einer neuen Festplatte. Verwenden Sie diese Methode, wenn Sie eine Hostgruppe in einem Blockspeicher erstellen müssen, der noch nicht initialisiert wurde. Weitere Informationen finden Sie unter "Erstellen Sie ein neues Laufwerk".

    Es ist möglich, eine leere Host-Gruppe zu erstellen und als Platzhalter einer Festplatte zuzuordnen. Sie müssen die leere Host-Gruppe aktualisieren, um Initiatoren hinzufügen zu können, bevor Sie auf den Speicher zugreifen können.

Zum Erstellen der Host-Gruppe benötigen Sie Folgendes:

  • Der Untermandant, die Region und die Zone, in der die Host-Gruppe erstellt werden soll.

Anmerkung Wenn der Blockspeicher für eine Submandant/Zone-Kombination noch nicht initialisiert wurde, können Sie mit dieser Methode keine Host-Gruppe erstellen. Eine Alternative ist, dem zu folgen "Erstellen Sie ein neues Laufwerk" Prozess, mit dem Sie den Blockspeicher initialisieren und eine Host-Gruppe als Teil des Prozesses erstellen können.
  • Ein Name für die Host-Gruppe

  • Das Host-Gruppenprotokoll: ISCSI oder FCP

  • Die Liste der hinzuzufügenden Initiatoren der Gruppe: WWPNs für FC-Hosts-Nodes oder IQNs für iSCSI-Host-Node-Namen.

  • Ein Alias für jeden Initiator. Ein Alias ist ein Name, um den Initiator-Server oder einen individuellen Port/eine Schnittstelle auf dem Server zu identifizieren. Beispiel: Server 4.

Schritte
  1. "Zeigen Sie die Host-Gruppen an" Liste.

  2. Klicken Sie Auf Hostgruppe Erstellen.

  3. Auf der Seite Host-Gruppe erstellen:

    1. Wählen Sie das Protokoll iSCSI oder FCP aus.

    2. Wählen Sie den Untermandanten, die Region und die Zone und für die Host-Gruppe aus.

  4. Geben Sie einen Namen für die Host-Gruppe an.

  5. Wählen Sie das Betriebssystem: Das Betriebssystem der Festplatte aus.

  6. Fügen Sie die Initiatoren für die Gruppe hinzu. Geben Sie für jeden Initiator den Alias und den Initiator an.

  7. Fügen Sie bei Bedarf Tags (Schlüsselwert-Paare) zur Host-Gruppe im Abschnitt Tags hinzu.

  8. Klicken Sie Auf Erstellen. Dadurch wird die Host-Gruppe erstellt.

Nach der Erstellung der Host-Gruppe ist sie für die Zuordnung zu Festplatten verfügbar.

Ändern Sie Host-Gruppen

Sie können eine Host-Gruppe zum Hinzufügen, Entfernen oder Ändern von Initiatoren ändern.

Durch das Ändern einer Host-Gruppe wird der Zugriff auf jede Festplatte geändert, die der Host-Gruppe zugeordnet ist.

Sie können den Alias eines Initiators nicht ändern. Um den Alias zu ändern, löschen Sie den Initiator aus der Gruppe, und erstellen Sie ihn dann erneut.

Schritte
  1. Sehen Sie sich die an "Host-Gruppen" Liste.

  2. Suchen Sie die Host-Gruppe in der Liste, und klicken Sie auf das Bearbeiten-Symbol für diese Host-Gruppe.

    Um einen bestehenden Initiator zu ändern, suchen Sie den Initiator in der Liste, bearbeiten Sie den Initiatorwert und klicken Sie auf Update.

    So fügen Sie einen Initiator hinzu:

    1. Klicken Sie auf Initiator hinzufügen.

    2. Geben Sie den Alias und Initiator an.

    3. Klicken Sie Auf Erstellen.

      Um einen Initiator aus der Host-Gruppe zu entfernen, suchen Sie den Initiator in der Liste und klicken Sie auf das Symbol Löschen.

  3. Klicken Sie Auf Fertig.

Löschen Sie eine Hostgruppe

Sie können eine Host-Gruppe löschen, wenn der Host-Gruppe keine Laufwerke zugeordnet sind.

Schritte
  1. Sehen Sie sich die an "Host-Gruppen" Liste.

  2. Suchen Sie die Host-Gruppe in der Liste, und klicken Sie auf das Symbol Löschen für diese Host-Gruppe.

  3. Geben Sie im Dialogfeld Löschen bestätigen den Hostnamen ein, um zu bestätigen, dass Sie die Host-Gruppe löschen möchten.

  4. Klicken Sie Auf Bestätigen.