Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Implementieren Sie eine Virtualisierung mit Red hat OpenShift mit NetApp ONTAP

Beitragende

Um die OpenShift Virtualization zu installieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich beim Bare-Metal-Cluster Red hat OpenShift mit Zugriff auf den Cluster-Administrator an.

  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Perspektive den Eintrag Administrator aus.

  3. Navigieren Sie zu Operators > OperatorHub, und suchen Sie nach OpenShift Virtualization.

    OpenShift Operator Hub
  4. Wählen Sie die Kachel OpenShift Virtualization aus, und klicken Sie auf Installieren.

    OpenShift Virtualization Operator Kachel
  5. Lassen Sie auf dem Bildschirm Install Operator alle Standardparameter stehen, und klicken Sie auf Install.

    OpenShift Virtualization Operator Details
  6. Warten Sie, bis die Installation des Bedieners abgeschlossen ist.

    OpenShift Virtualization Operator Installation
  7. Klicken Sie nach der Installation des Operators auf Hyperconverged erstellen.

    OpenShift Virtualization Operator - Hyperconverged erstellen
  8. Klicken Sie im Bildschirm Hyperconverged erstellen auf Erstellen, um alle Standardparameter zu akzeptieren. In diesem Schritt wird die Installation von OpenShift Virtualization gestartet.

    OpenShift Virtualization Operator - Hyperconverged Details
  9. Nachdem alle Pods in den Betriebszustand im Namespace openshift-cnv verschoben wurden und sich der OpenShift Virtualization Operator im Status erfolgreich befindet, ist der Operator betriebsbereit. VMs können jetzt im OpenShift-Cluster erstellt werden.

    OpenShift Virtualization Operator Installation abgeschlossen