Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

SnapMirror Beziehung unterbrechen

Beitragende

Sie müssen die SnapMirror Beziehung stilllegen und unterbrechen, um das Ziel-Volume zu aktivieren. Nach der Stilllegung werden zukünftige SnapMirror Datentransfers deaktiviert.

Bevor Sie beginnen

Das Ziel-Volume muss auf dem Ziel-SVM-Namespace gemountet werden.

Über diese Aufgabe

Sie müssen diese Aufgabe aus dem Cluster Ziel ausführen.

Schritte
  1. Führen Sie je nach der verwendeten System Manager-Version einen der folgenden Schritte aus:

    • ONTAP 9.4 oder früher: Klicken Sie Schutz > Beziehungen.

    • Ab ONTAP 9.5: Klicken Sie Schutz > Volume Relationships.

  2. Wählen Sie die SnapMirror Beziehung zwischen dem Quell- und den Ziel-Volumes aus.

  3. Klicken Sie auf Operationen > Quiesce, um zukünftige Datenübertragungen zu deaktivieren.

  4. Aktivieren Sie das Bestätigungsfeld, und klicken Sie dann auf Quiesce.

    Der Vorgang zum quiesce könnte einige Zeit in Anspruch nehmen. Sie dürfen keine andere Operation an der SnapMirror-Beziehung durchführen, bis der Transferstatus als angezeigt wird Quiesced.

  5. Klicken Sie Auf Operationen > Pause.

  6. Aktivieren Sie das Bestätigungsfeld, und klicken Sie dann auf break.

    SnapMirror Bildschirm Pause

    Die SnapMirror Beziehung ist in Broken Off Bundesland.

    SnapMirror Beziehung im abgegebrochenen Zustand