Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Aktivieren Sie VASA Provider zur Konfiguration von virtuellen Datastores

Beitragende

Bei den ONTAP Tools für VMware vSphere ist die VASA Provider-Funktion standardmäßig aktiviert. Sie können Datastores von VMware Virtual Volumes (VVols) mit den erforderlichen Storage-Funktionsprofilen für jeden VVols Datastore konfigurieren.

Was Sie brauchen

  • Sie müssen Ihre vCenter Server-Instanz eingerichtet und ESXi konfiguriert haben.

  • Sie müssen ONTAP-Tools eingesetzt haben.

Über diese Aufgabe

Wenn die VASA Provider-Funktion deaktiviert ist, bevor ein Upgrade auf die Version 9.7.1 der ONTAP Tools durchgeführt wird, bleibt die VASA Provider-Funktion nach dem Upgrade deaktiviert. In dieser Version können Sie die VVols Replizierungsfunktion für VVols Datastores aktivieren.

Schritte

  1. Melden Sie sich bei der Web-Benutzeroberfläche von VMware vSphere an.

  2. Klicken Sie im vSphere-Client auf Menü > ONTAP-Tools-Konsole.

  3. Klicken Sie Auf Einstellungen.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Verwaltungseinstellungen auf Funktionen verwalten.

  5. Wählen Sie im Dialogfeld Funktionen managen die VASA Provider-Erweiterung aus, um sie zu aktivieren.

  6. Wenn Sie die Replikationsfunktion für VVols-Datastores verwenden möchten, verwenden Sie die Schaltfläche VVols-Replizierung aktivieren umschalten.

  7. Geben Sie die IP-Adresse der ONTAP-Tools und das Administratorpasswort ein, und klicken Sie dann auf Apply.

    Anmerkung Wenn der Status von VASA Provider auch nach Aktivierung der VASA Provider-Erpressung als „Offline“ angezeigt wird, überprüfen Sie die Datei /var/log/vmware/vmware-sps/sps.log auf eventuelle Verbindungsfehler mit VASA Provider oder starten Sie den Service „vmware-sps“ neu.

Bei Verwendung von ONTAP 9.6 oder älteren Clustern müssen Sie OnCommand API Services mit VASA Provider registrieren, um Details zu VVols Datastores und Virtual Machines zu erhalten, die in den Berichten zu SAN VVols VM und SAN VVols Datastores verwendet werden. Wenn Sie aber ONTAP 9.7 oder höher verwenden, müssen Sie OnCommand API Services nicht beim VASA Provider registrieren.