Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

AddDrives

Beitragende

Sie können das verwenden AddDrives Methode zum Hinzufügen eines oder mehrerer verfügbarer Laufwerke zum Cluster, wodurch die Laufwerke einen Teil der Daten für das Cluster hosten können.

Wenn Sie dem Cluster einen Speicherknoten hinzufügen oder neue Laufwerke in einem bestehenden Knoten installieren, sind die neuen Laufwerke als verfügbar gekennzeichnet und müssen über AddDrives hinzugefügt werden, bevor sie verwendet werden können. Verwenden Sie die ListenLaufwerke Methode zum Anzeigen von Laufwerken, die hinzugefügt werden können. Wenn Sie ein Laufwerk hinzufügen, bestimmt das System automatisch den Laufwerkstyp.

Die Methode ist asynchron und gibt sie zurück, sobald die Prozesse zur Ausbalancierung der Laufwerke im Cluster gestartet werden. Es kann jedoch mehr Zeit dauern, bis die Daten im Cluster mit den neu hinzugefügten Laufwerken neu ausgeglichen werden; die Neuverteilung wird auch nach Abschluss des Aufruf der AddDrives-Methode fortgesetzt. Sie können das verwenden GetAsyncResult Methode zum Abfragen der zurückgegebenen Methode Async. Nachdem die AddDrives-Methode zurückkehrt, können Sie die verwenden ListSyncJobs Methode zum Anzeigen des Fortschritts der Datenumverteilung mit den neuen Laufwerken.

Anmerkung Wenn Sie mehrere Laufwerke hinzufügen, ist es effizienter, sie in einem einzigen AddDrives-Methodenaufruf hinzuzufügen, anstatt mehrere einzelne Methoden mit jeweils einem einzigen Laufwerk zu verwenden. Dies reduziert die Menge an Datenausgleich, die zur Stabilisierung der Storage-Last im Cluster erfolgen muss.

Parameter

Diese Methode verfügt über die folgenden Eingabeparameter:

Name Beschreibung Typ Standardwert Erforderlich

Laufwerke

Informationen über die einzelnen Laufwerke, die dem Cluster hinzugefügt werden sollen. Mögliche Werte:

  • DriveID: Die ID des Laufwerks, das hinzugefügt werden soll (Integer).

  • Typ: Der Typ des hinzufügenden Laufwerks (String). Gültige Werte sind „Slice“, „Block“ oder „Volume“. Wenn keine Angabe erfolgt, weist das System den korrekten Typ zu.

JSON-Objekt-Array

Keine

Ja (Typ ist optional)

Rückgabewert

Diese Methode hat den folgenden Rückgabewert:

Name

Beschreibung

Typ

Asynchron

Handle-Wert, der zum Abrufen des Operationsergebnisses verwendet wird.

Ganzzahl

Anforderungsbeispiel

Anforderungen für diese Methode sind ähnlich wie das folgende Beispiel:

{
  "id": 1,
  "method": "AddDrives",
  "params": {
    "drives": [
      {
        "driveID": 1,
        "type": "slice"
      },
      {
        "driveID": 2,
        "type": "block"
      },
      {
        "driveID": 3,
        "type": "block"
      }
    ]
  }
}

Antwortbeispiel

Diese Methode gibt eine Antwort zurück, die dem folgenden Beispiel ähnelt:

{
  "id": 1,
  "result" : {
    "asyncHandle": 1
  }
}

Neu seit Version

9.6