Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Fehler wurden in der NetApp Service Engine behoben

Die folgenden Probleme, die in einer früheren Version der NetApp Service Engine zu finden waren, wurden behoben, damit Sie Ihre NetApp Keystone Flex-Abonnementservices erfolgreich nutzen können.

Problembeschreibung Nach dem Fix Fest in Version

Die Verschiebung von Volumes wurde automatisch ausgelöst, wenn ein nicht-FabricPool Aggregat im Cluster vorhanden war. Jegliche Änderungen an Volumes oder Festplatten haben eine Verschiebung eines Volumes zu einem anderen Aggregat ausgelöst.

Für Volume-Vorgänge wird keine Volume-Verschiebung ausgelöst.

NetApp Service Engine 2.2

Das Löschen von Host-Gruppen wurde von der NetApp Service Engine User Interface (UI), aber nicht vom Cluster entfernt.

Behoben.

NetApp Service Engine 2.2

Die Zuordnung von Host-Gruppen zu Festplatten auf der NetApp Service Engine UI konnte aufgehoben werden, nicht jedoch vom Cluster.

Behoben.

NetApp Service Engine 2.2

Exportrichtlinien konnten nicht aus der NetApp Service Engine UI gelöscht werden.

Die geänderten Richtlinien können über die UI gespeichert werden.

NetApp Service Engine 2.2