Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Dateiserver ändern

Beitragende

Sie können die folgenden Änderungen an einem vorhandenen Server vornehmen:

  1. Ändern Sie den Servernamen

  2. Machen Sie den Server CIFS-aktiviert, und geben Sie den Active Directory-Benutzernamen und das Kennwort, die Active Directory-Domäne, den DNS-Server, den Servernamen und optional die Active Directory-Organisationseinheit an. Die Active Directory-Anmeldeinformationen müssen für einen Benutzer mit der Berechtigung zum Beitritt zu einem Computer zur Active Directory-Domäne verwendet werden.

  3. Aktivieren Sie die asynchrone Disaster-Recovery-DP, indem Sie eine Region oder Zone angeben, in die der Server repliziert werden soll.

Anmerkung Wenn die asynchrone Disaster Recovery bereits aktiviert ist, kann sie nicht deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie unter "Disaster Recovery".
Schritte
  1. Sehen Sie sich die an "Liste der File-Server".

  2. Suchen Sie den Server in der Liste, und klicken Sie auf das Symbol Bearbeiten für diesen Server. (Einzelheiten zum Arbeiten mit Elementen in Listen finden Sie unter "Aktionen zur Listenansicht").

  3. Nehmen Sie ggf. Änderungen vor, siehe "Erstellen Sie einen Dateiserver" Für Feldbeschreibungen.

  4. Klicken Sie Auf Fertig. Dadurch wird ein Job zum Ändern des Servers erstellt.

Änderungsserver wird als asynchroner Job ausgeführt. Ihre Vorteile:

  • Überprüfen Sie den Status des Jobs in der Jobliste. Informationen zur Verfolgung von Jobs finden Sie unter "Hier".

  • Überprüfen Sie nach Abschluss des Jobs den Status des Servers in der Liste Server.