Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Was ist neu mit der Astra Control REST API

Beitragende RSS

NetApp aktualisiert regelmäßig die Astra Control REST API und bietet Ihnen neue Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

17. Januar 2023 (23.01)

Diese Version enthält eine kleine Aktualisierung der REST-API.

Verbesserte Funktionalität der Testausführungshaken mit Filtern

Bei der Verwendung von Testsuiten können Sie jetzt Filter hinzufügen, um zu steuern, mit welchen Containern ein Haken übereinstimmt. Wenn Sie mehrere Filter für einen einzelnen Testausführungshaken erstellen, werden diese mit einem logischen UND einem Operator kombiniert. Pro Testsuite können Sie bis zu 10 aktive Filter definieren.

22. November 2022 (22.11)

Diese Version umfasst eine Erweiterung und Aktualisierung der REST-API sowie eine erweiterte Namespace- und LDAP-Unterstützung.

Neue und verbesserte Astra-Ressourcen

Es wurden vier neue Ressourcentypen hinzugefügt: ApiResource, ldapGroup, ldapUser und Task. Außerdem wurden mehrere vorhandene Ressourcen und Endpunkte verbessert.

Überwachung des Supports für lang laufende Aufgaben

Die neuen Task-Endpunkte bieten Zugriff auf verwaltete Task-Ressourcen und können zum Anzeigen des Status interner, lang laufender Aufgaben verwendet werden.

Verbesserte Namespace-Nutzungsszenarien

Es wurde Unterstützung für Apps hinzugefügt, die mehrere Namespaces umfassen, sowie für Cluster-Ressourcen, die für Namespace-qualifizierte Ressourcen zugewiesen sind.

Erweiterte Cloud-Abonnements

Für jeden Cloud-Provider können jetzt mehrere Kontoabonnements hinzugefügt werden.

Weitere Workflows

Weitere Workflows, die die Astra Control REST API veranschaulichen, wurden hinzugefügt. Siehe "Infrastruktur-Workflows" Und "Management-Workflows" Finden Sie weitere Informationen.

Verwandte Informationen

August 10 2022 (22.08)

Diese Version umfasst eine Erweiterung und Aktualisierung der REST-API sowie erweiterte Sicherheits- und Administrationsfunktionen.

Neue und verbesserte Astra-Ressourcen

Es wurden drei neue Ressourcen-Typen hinzugefügt: Zertifikat, Gruppe und AppMirror. Darüber hinaus wurden die Versionen verschiedener vorhandener Ressourcen aktualisiert.

LDAP-Authentifizierung

Optional können Sie Astra Control Center so konfigurieren, dass sie sich in einen LDAP-Server integrieren lassen, um ausgewählte Astra-Benutzer zu authentifizieren. Siehe "LDAP-Konfiguration" Finden Sie weitere Informationen.

Verbesserter Execution Hook

Die Astra Control 21.12 Version bietet zusätzliche Unterstützung für die Testdurchführung. Zusätzlich zu den vorhandenen Hooks für die vor- und NachSnapshot-Ausführung können Sie nun mit der Version 22.08 die folgenden Testausführungshaken konfigurieren:

  • Vor dem Backup

  • Nach dem Backup

  • Nach dem Wiederherstellen

Astra Control ermöglicht jetzt auch die Verwendung desselben Skripts für mehrere Testausführungshaken.

Applikationsreplizierung mit SnapMirror

Daten und Applikationsänderungen lassen sich nun mithilfe der NetApp SnapMirror Technologie auf Clustern replizieren. Diese Verbesserung kann auch zur Verbesserung Ihrer Business Continuity- und Recovery-Funktionen eingesetzt werden.

26. April 2022 (22.04)

Diese Version umfasst eine Erweiterung und Aktualisierung der REST-API sowie erweiterte Sicherheits- und Administrationsfunktionen.

Neue und verbesserte Astra-Ressourcen

Es wurden zwei neue Ressourcen-Typen hinzugefügt: Paket und Upgrade. Außerdem wurden die Versionen verschiedener vorhandener Ressourcen aktualisiert.

Erweiterte RBAC mit Namespace-Granularität

Wenn Sie eine Rolle einem zugeordneten Benutzer zuweisen, können Sie die Namespaces beschränken, auf die der Benutzer Zugriff hat. Siehe * Role Binding API* Referenz und "RBAC-Sicherheit" Finden Sie weitere Informationen.

Entfernen des Buckets

Sie können einen Eimer entfernen, wenn er nicht mehr benötigt wird oder nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Unterstützung von Cloud Volumes ONTAP

Cloud Volumes ONTAP wird nun als Storage Back-End unterstützt.

Zusätzliche Produktverbesserungen

Die beiden Astra Control-Produktimplementierungen sind mit einigen zusätzlichen Verbesserungen vertraut:

  • Generischer Eingang für Astra Control Center

  • Privates Cluster in AKS

  • Unterstützung für Kubernetes 1.22

  • Unterstützung des VMware Tanzu Portfolios

Sehen Sie sich die Seite Was ist neu auf den Dokumentationsseite des Astra Control Centers und des Astra Control Service an.

Bis 14. Dezember 2021 (21.12)

Dieses Release enthält eine Erweiterung der REST API sowie eine Änderung der Dokumentationsstruktur, um die Entwicklung von Astra Control durch zukünftige Release-Updates besser zu unterstützen.

Separate Dokumentation für Astra Automation für jede Version von Astra Control

Jede Version von Astra Control verfügt über eine eigene REST-API, die auf die Funktionen der spezifischen Version zugeschnitten wurde. Die Dokumentation für jede Version der Astra Control REST API ist jetzt auf einer eigenen dedizierten Website zusammen mit dem zugehörigen GitHub Content Repository verfügbar. Die Hauptdoktorandseite "Astra Control Automation" Enthält immer die Dokumentation für die aktuellste Version. Siehe "Frühere Versionen der Dokumentation Astra Control Automation" Weitere Informationen zu vorherigen Releases.

Erweiterung der REST-Ressourcentypen

Die Anzahl DER REST-Ressourcentypen hat sich mit Schwerpunkt auf Ausführungs-Hooks und Storage-Back-Ends weiter erweitert. Die neuen Ressourcen umfassen: Konto, Testsuite, Hook Source, Execution Hook Override, Cluster Node, Managed Storage Back-End, Namespace, Storage-Gerät und Storage-Node. Siehe "Ressourcen" Finden Sie weitere Informationen.

NetApp Astra Control Python SDK

NetApp Astra Control Python SDK ist ein Open-Source-Paket, mit dem sich der Automatisierungscode für Ihre Astra Control Umgebung leichter entwickeln lässt. Der Kern ist das Astra SDK, das eine Reihe von Klassen umfasst, um die Komplexität der REST API Aufrufe zu abstrahieren. Es gibt auch ein Toolkit-Skript zur Ausführung spezifischer administrativer Aufgaben durch Zusammenfassung und Abstrahierung der Python-Klassen. Siehe "NetApp Astra Control Python SDK" Finden Sie weitere Informationen.

August 5 2021 (21.08)

Diese Version umfasst die Einführung eines neuen Astra Implementierungsmodells und eine wesentliche Erweiterung der REST-API.

Astra Control Center-Implementierungsmodell

Neben dem vorhandenen Astra Control Service, der als Public Cloud-Service bereitgestellt wird, umfasst diese Version auch das On-Premises-Implementierungsmodell von Astra Control Center. Sie können Astra Control Center an Ihrem Standort installieren und so Ihre lokale Kubernetes-Umgebung managen. Die beiden Astra Control Implementierungsmodelle nutzen dieselbe REST-API, wobei in der Dokumentation nur geringfügige Unterschiede zu berücksichtigen sind.

Erweiterung der REST-Ressourcentypen

Die Zahl der Ressourcen, auf die über die Astra Control REST-API zugegriffen werden kann, ist enorm erweitert. Viele der neuen Ressourcen bilden die Grundlage für das On-Premises Astra Control Center-Angebot. Die neuen Ressourcen umfassen: ASUP, Berechtigung, Funktion, Lizenz, Einstellung, Abonnement, Bucket, Cloud, Cluster, gemanagtes Cluster, Back-End-Storage und Storage-Klasse. Siehe "Ressourcen" Finden Sie weitere Informationen.

Zusätzliche Endpunkte unterstützen eine Astra Implementierung

Neben den erweiterten REST-Ressourcen stehen noch mehrere weitere neue API-Endpunkte zur Unterstützung einer Astra Control Implementierung zur Verfügung.

OpenAPI-Unterstützung

Die OpenAPI-Endpunkte bieten Zugriff auf das aktuelle OpenAPI JSON-Dokument und andere zugehörige Ressourcen.

Unterstützung von OpenMetrics

Die OpenMetrics-Endpunkte bieten über die OpenMetrics-Ressource Zugriff auf Kontokennzahlen.

15. April 2021 (21.04)

Diese Version umfasst die folgenden neuen Funktionen und Verbesserungen.

Einführung DER REST API

Die Astra Control REST API ist für den Astra Control Service verfügbar. Das System wurde auf Basis VON REST-Technologien und aktuellen Best Practices erstellt. Die API ist die Grundlage für die Automatisierung Ihrer Astra-Implementierungen und umfasst die folgenden Funktionen und Vorteile.

Ressourcen

Es sind vierzehn REST-Ressourcen verfügbar.

Zugriff auf API-Token

Der Zugriff auf DIE REST-API wird über ein API-Zugriffstoken bereitgestellt, das Sie über die Astra Web-Benutzeroberfläche generieren können. Das API-Token bietet sicheren Zugriff auf die API.

Unterstützung für Sammlungen

Es gibt eine umfangreiche Reihe von Abfrageparametern, die für den Zugriff auf die Ressourcen-Sammlungen verwendet werden können. Einige der unterstützten Vorgänge umfassen Filtern, Sortieren und Paginieren.