Die deutsche Sprachversion wurde als Serviceleistung für Sie durch maschinelle Übersetzung erstellt. Bei eventuellen Unstimmigkeiten hat die englische Sprachversion Vorrang.

Stellen Sie Ressourcen mithilfe von PowerShell Cmdlets wieder her

Beitragende

Zur Wiederherstellung eines Ressourcen-Backups gehört die Initiierung einer Verbindungssitzung mit dem SnapCenter-Server, die Auflistung der Backups und das Abrufen von Backup-Informationen sowie die Wiederherstellung eines Backups.

Sie müssen die PowerShell Umgebung vorbereitet haben, um die PowerShell Cmdlets auszuführen.

Schritte

  1. Starten Sie eine Verbindungssitzung mit dem SnapCenter-Server für einen bestimmten Benutzer, indem Sie das Cmdlet "Open-SmConnection" verwenden.

    Open-smconnection  -SMSbaseurl  https:\\snapctr.demo.netapp.com:8146/
  2. Rufen Sie die Informationen zu einem oder mehreren Backups ab, die Sie wiederherstellen möchten, indem Sie die Cmdlets Get-SmBackup und Get-SmBackupReport verwenden.

    In diesem Beispiel werden Informationen zu allen verfügbaren Backups angezeigt:

     C:\PS>PS C:\> Get-SmBackup
    
    BackupId                      BackupName                    BackupTime                    BackupType
    --------                      ----------                    ----------                    ----------
      1               Payroll Dataset_vise-f6_08... 8/4/2015    11:02:32 AM                 Full Backup
      2               Payroll Dataset_vise-f6_08... 8/4/2015    11:23:17 AM

    Dieses Beispiel zeigt detaillierte Informationen zum Backup vom 29. Januar 2015 bis 3. Februar 2015 an:

    PS C:\> Get-SmBackupReport -FromDateTime "1/29/2015" -ToDateTime "2/3/2015"
    
       SmBackupId           : 113
       SmJobId              : 2032
       StartDateTime        : 2/2/2015 6:57:03 AM
       EndDateTime          : 2/2/2015 6:57:11 AM
       Duration             : 00:00:07.3060000
       CreatedDateTime      : 2/2/2015 6:57:23 AM
       Status               : Completed
       ProtectionGroupName  : Clone
       SmProtectionGroupId  : 34
       PolicyName           : Vault
       SmPolicyId           : 18
       BackupName           : Clone_SCSPR0019366001_02-02-2015_06.57.08
       VerificationStatus   : NotVerified
    
       SmBackupId           : 114
       SmJobId              : 2183
       StartDateTime        : 2/2/2015 1:02:41 PM
       EndDateTime          : 2/2/2015 1:02:38 PM
       Duration             : -00:00:03.2300000
       CreatedDateTime      : 2/2/2015 1:02:53 PM
       Status               : Completed
       ProtectionGroupName  : Clone
       SmProtectionGroupId  : 34
       PolicyName           : Vault
       SmPolicyId           : 18
       BackupName           : Clone_SCSPR0019366001_02-02-2015_13.02.45
       VerificationStatus   : NotVerified
  3. Stellen Sie Daten aus dem Backup mit dem Cmdlet "Restore-SmBackup" wieder her.

    Restore-SmBackup -PluginCode 'DummyPlugin' -AppObjectId 'scc54.sccore.test.com\DummyPlugin\NTP\DB1' -BackupId 269 -Confirm:$false
    output:
    Name                : Restore 'scc54.sccore.test.com\DummyPlugin\NTP\DB1'
    Id                  : 2368
    StartTime           : 10/4/2016 11:22:02 PM
    EndTime             :
    IsCancellable       : False
    IsRestartable       : False
    IsCompleted         : False
    IsVisible           : True
    IsScheduled         : False
    PercentageCompleted : 0
    Description         :
    Status              : Queued
    Owner               :
    Error               :
    Priority            : None
    Tasks               : {}
    ParentJobID         : 0
    EventId             : 0
    JobTypeId           :
    ApisJobKey          :
    ObjectId            : 0
    PluginCode          : NONE
    PluginName          :

Die Informationen zu den Parametern, die mit dem Cmdlet und deren Beschreibungen verwendet werden können, können durch Ausführen von get-Help Command_Name abgerufen werden. Alternativ können Sie auch auf die verweisen "SnapCenter Software Cmdlet Referenzhandbuch".